Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.09.2006
gespeichert: 27 (0)*
gedruckt: 910 (3)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.12.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Kürbis(se)
Zwiebel(n), rot
3 Zehe/n Knoblauch
1 Liter Hühnerbrühe
100 ml Sahne oder Magermilch
 n. B. Kürbiskerne als Garnitur
  Olivenöl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kürbis schälen und in Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Knoblauch schälen und grob schneiden. Alle Zutaten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit Salz, Pfeffer und Olivenöl würzen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C so lange braten, bis alles goldbraun ist (nicht anbrennen lassen – Knoblauch wird sonst bitter!).

Sobald alles gar ist, in einen Suppentopf umfüllen und mit der Brühe bedecken. Ca. 10 Minuten kochen lassen und dann mit einem Pürierstab pürieren. Sahne bzw. Magermilch zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Kürbiskernen bestreuen und heiß servieren.

Hinweis: Da jeder Kürbis anders ist, sollte die gewünschte Konsistenz durch die Menge der Gemüsebrühe bestimmt werden.