Backen
Kekse
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Admirals - Hütchen

reicht für ca. 40 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 11.09.2006



Zutaten

für

Für den Teig:

3 Eigelb
75 g Puderzucker
75 g Butter, zimmerwarm
200 g Mehl
1 Pck. Aroma (Citro - Back)

Für die Füllung:

200 g Marzipan (Rohmasse)
50 g Puderzucker
2 Eigelb

Zum Bestreichen:

1 Eigelb
1 EL Kondensmilch

Für die Garnitur:

20 Kirsche(n) (Belegkirschen), rote
Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Min. Gesamtzeit ca. 45 Min.
Puderzucker sieben und mit Eigelb und der Butter cremig rühren. Mehl sieben und zusammen mit dem Citro-Back zur Buttermasse fügen. Rasch zu einem glatten Mürbeteig zusammenkneten. Den Teig 1 Stunde kaltstellen.

Für die Füllung das Marzipan mit gesiebtem Puderzucker und Eigelb cremig rühren. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen.

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ½ cm dick auswellen. Runde Plätzchen von ca. 4 cm Durchmesser ausstechen. Auf jedes Plätzchen mit dem Spritzbeutel 1 Tupfen Marzipanmasse spritzen. Die Teigränder zwischen Daumen und Zeigefinger dreikantig zusammenkniffen.

Eigelb mit Kondensmilch verquirlen, die Plätzchen damit bestreichen und mit jeweils ½ Belegkirsche garnieren.

Im vorgeheizten Ofen bei 175°C ca. 12 Minuten backen.

Anschließend auskühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.