Knusprige Pizza Kugeln


Rezept speichern  Speichern

ergibt 10 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4.16
 (117 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 10.09.2006 1323 kcal



Zutaten

für
250 g Weizenmehl
20 g Frischhefe
½ TL Salz
1 Prise(n) Zucker
30 g Salami
50 g Gouda
1 kleine Tomate(n)
1 TL Thymian
1 TL Oregano
2 EL Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
1323
Eiweiß
45,87 g
Fett
42,56 g
Kohlenhydr.
184,46 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 50 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Die Hefe in das Mehl bröckeln und mit 3 EL Wasser verrühren. Den Vorteig 10 Minuten gehen lassen.
Salz, Zucker und 100 ml warmes Wasser zugeben, den Teig verkneten und 15 Minuten gehen lassen.

Die Salami würfeln, den Käse reiben, die Tomate häuten, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
Kräuter und gewürfelte/geriebene Zutaten von Hand unter den Hefeteig kneten. 15 Minuten gehen lassen.

Den Teig in 10 Portionen teilen und zu gleichmäßigen Kugeln formen. Ein Blech mit Backpapier auslegen. Die Kugeln auf das Blech setzen, 10 Minuten ruhen lassen, mit Öl bestreichen und bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten backen, bis sie goldgelb sind. Werden sie zu dunkel, mit Alufolie abdecken.

Am besten schmecken die Pizza-Kugeln lauwarm serviert. Sollten einmal welche übrig bleiben, kann man sie halbieren und mit Tomatenscheiben und Mozzarella überbacken. Einige frische Basilikum- oder auch Oreganoblättchen und fertig.

Tipp: Tomate und Salami aus dem Grundrezept tausche ich auch schon mal gegen die gleiche Menge Schinken und rote Paprikaschote.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LordSnow

Portion reicht für 2 Personen

29.05.2020 16:17
Antworten
wollschaf79

Kann man die kugeln auch auf Vorrat machen und einfrieren? Hat das mal jemand probiert?

29.10.2015 07:34
Antworten
Christina-87

Hallo, deine Pizzakugeln gab es gerade. Ich habe aber 1.) Das doppelte Rezept gemacht, ergab 12 schöne "Brötchen" 2.) 1 Päckchen Trockenhefe verwendet, diese habe ich in 6EL warmen Wasser aufgelöst und zum Mehlgemisch gegeben, dazu nach ca. 210ml Wasser 3.) die Gehzeiten nicht komplett eingehalten, nur zum Schluss die komplette Mischung 4.) die Tomaten nur entkernt und nicht gehäutet und 5.) Salami und Schinken benutzt. Sehr, sehr lecker und einfach gemacht. Vielen Dank für das tolle Rezept, 5 Sterne von mir! Liebe Grüße, Christina

08.09.2013 21:08
Antworten
beautyfulmonster

Hallo, ich habe die Pizza-Kugeln gestern für unseren Frauenabend gebacken und sie waren wirklich suuuuuper lecker! Habe die doppelte Portion mit Schinken und Paprika gebacken und kaum welche über behalten. Tolles Rezept! lg beautyfulmonster

01.09.2013 13:34
Antworten
Coco1970

Hallo Kochfreudig, habe ich selbst noch nicht ausprobiert, sollte aber gehen. Grüßchen Coco

21.08.2013 12:00
Antworten
uiui1964

hallo coco1970 ich habe heute deine pizzakugeln gebacken und muss sagen richtig klasse mal was anderes als immer chips für meine fussball fans die gibt es jetzt in verschiedenen variationen öfter lg ulrike

18.11.2006 16:05
Antworten
evlys

Hallo, die Brötchen sind sehr herzhaft und eignen sich auch als kleiner Snack für unterwegs gut. Am besten schmecken sie aber frisch, wir essen einen Kräuter-Creme fraiche-Dipp dazu. Grüße Evlys

17.11.2006 12:25
Antworten
Benesch

Hallo Coco1970, heute gab es wieder die super leckeren Kugeln. Habe die Salami gegen Kochschinken getauscht und noch gehackte grüne Oliven reingemacht. Danke! Liebe Grüße Silvia

16.09.2006 22:36
Antworten
Coco1970

Hallo Silvia, freut mich, dass Dir die Kugeln genauso gut schmecken wie mir! Reichten Dir die 50 Gramm Käse nicht? :-) Viele Grüße Coco

13.09.2006 22:56
Antworten
Benesch

Hallo Coco1970, das ist ja eine wirklich tolle Idee. Diese Kugeln schmecken himmlich. Ich habe noch etwas Reibekäse unter gemischt. Vielen Dank! Liebe Grüße Silvia

13.09.2006 09:47
Antworten