Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Sommer
einfach
Schwein
Resteverwertung
Kartoffeln
gekocht
Studentenküche
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Schmand-Kartoffeln

Durchschnittliche Bewertung: 4.23
bei 81 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 10.09.2006 671 kcal



Zutaten

für
800 g Kartoffel(n)
Salz und Pfeffer
2 Bund Schnittlauch
4 Scheibe/n Schinken, gekocht
200 g Schmand
150 ml Milch
Muskat

Nährwerte pro Portion

kcal
671
Eiweiß
26,43 g
Fett
35,43 g
Kohlenhydr.
59,04 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Kartoffeln waschen und als Pellkartoffeln in ca. 35 - 40 Min. garen. Die Kartoffeln nach dem Kochen schälen und würfeln.

Währenddessen den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden, den Schinken in kleine Würfel schneiden.

Schmand mit Milch erhitzen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Kartoffeln und Schinken dazugeben und kurz erwärmen. Mit Schnittlauch bestreuen.

Dazu passt grüner Salat.

Tipp: Kann man auch sehr gut mit Pellkartoffeln vom Vortag zubereiten. Dann ist es auch superschnell fertig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

babbaza

Gab es bei uns heute zum Mittagessen. Wir sind alle begeistert. Dazu hatten wir Schnitzel und Gemüse. Sogar mein Sohn hat richtig rein gehauen. Danke für das tolle Rezept. Von uns gibt’s 5 Sterne ⭐️

27.01.2020 18:45
Antworten
Slaren

kann mich nur anschließen … habe keine rezeptänderug vorgenommen und finde es sehr lecker 😊 danke!

30.11.2019 22:13
Antworten
Anaid55

Hallo shajioko, habe die Schmandkartoffeln genau nach Rezept nach gekocht, schmeckt sehr gut, gibt es auf jeden Fall mal wieder. Liebe Grüße Diana

02.11.2019 14:16
Antworten
Janitschka

Hab diese Kartoffeln vor einigen Tagen gemacht. Habe auch Speck verwendet, hatte nur diesen da. Wirklich seeeehr lecker ⭐⭐⭐⭐⭐

28.08.2019 16:03
Antworten
gutschte

Sehr lecker! Habe Speckwürfel dazu genommen.

20.05.2019 18:04
Antworten
eflip

Oberlecker, vor allem die Kids sind total begeistert. Besten Dank für die tolle Idee!!

23.12.2009 10:26
Antworten
taliafee

Meine Töchter und ich LIEEEEEEBEN Schmandkartoffeln. Ich nehme aber immer ganz kleine Kartoffeln. Mit ganzen Kartoffeln schmeckts uns irgendwie besser :-)! Gerade heute hatten wir wieder Schmandkartoffeln zu Hähnchen-Nuggets. Dann kommt kein Schinken mit in die "Soße". Statt Schnittlauch nehm ich auch oft Petersilie und manchmal geb ich noch ein bisschen Brühpulver dran. Die Idee mit hack und dann im Ofen überbacken werd ich auch mal ausprobieren... Schmandkartoffeln gibt es bei uns regelmäßig! LG

12.11.2009 21:03
Antworten
anno80

Hab Sie schon ein paar mal gemacht und wollte auch endlich mal meine Bewertung abgeben.. :oP Also, ist zwar Kalorien reicher, aber, ich überbacke das alles nochmal kurz im Ofen ...Mit oder ohne Käse.. Auch musste ich den Schinken durch angebratenes Hack austauschen...Allergie bedinngt..... Schmeckt seeeehr gut!!!!!!!!!!!!!!! Ich wäre nie auf Schmand gekommen..... Danke für das Rezept....................... :-* GlG, Die Vero*

02.07.2008 19:19
Antworten
Peppels30

Hallo! Habe heute meine Familie mit diesem Rezept bekocht - für zwei Erwachsene und drei kleine Kinder habe ich die doppelte Menge zubereitet und alles war ratzfatz weggeputzt und allen hat es geschmeckt. Die Sosse hab ich mit etwas Brühe (Pulver) abgeschmeckt.

07.02.2008 20:49
Antworten
eidechse69

Hallo shajioko! Kann gar nicht verstehen, warum dieses leckere Rezept noch nicht bewertet wurde! Das ist bei uns eine super Alternative zu Bratkartoffeln. Wenn wir gekochte Kartoffeln übrig haben sind diese hier schnell und lecker gemacht. Schmecken auch kalt abends dann nochmal so gut! Lg eidechse

13.03.2007 12:56
Antworten