Dessert
Deutschland
einfach
Europa
Frühling
Resteverwertung
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Creme - Trifle

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 09.09.2006



Zutaten

für
200 g Rhabarber
2 EL Zucker
1 EL Puddingpulver, Vanille
200 g Erdbeeren
60 g Löffelbiskuits
100 g Mascarpone
2 TL Puderzucker
300 g Vanille - Pudding, fertiger (Rest)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Rhabarber putzen und in 2 cm dicke Stücke schneiden. In einem Topf mit 150 ml Wasser und Zucker aufkochen und bei milder Hitze 1 Minute köcheln. Vanillepuddingpulver mit 1 EL Wasser mischen und unter den Rhabarber rühren. Unter Rühren aufkochen lassen, in eine Schüssel geben und vollständig abkühlen lassen. Erdbeeren putzen und vorsichtig unterheben.
Löffelbiskuits in 2 cm große Stücke schneiden. Mascarpone mit Puderzucker und fertigem Vanillepudding glatt rühren.
Löffelbiskuits, Kompott und Vanillecreme in Dessertgläser schichten.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Steffi5301

Ich nutze aus diesem Rezept die Creme und schichte diese dann mit Pfirsichen und zerstoßenen Cookies . Wir lieben diese Nachspeise !

10.03.2017 07:43
Antworten
alex12

Mmmmmmmhh hat uns allen sehr gut geschmeckt.Das richtige Nachtisch-Rezept für diese Jahreszeit!Werde nur beim nächsten mal Menge vom Mscarpon mit Menge des Vanillepuddings tauschen,da wir alle Mascarpone-Fans sind. MfG Alex12

26.05.2007 14:56
Antworten