Brokkoli - Frischkäse - Suppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.33
 (219 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 08.09.2006 189 kcal



Zutaten

für
800 g Brokkoli
600 ml Gemüsebrühe
250 ml Milch
100 g Doppelrahmfrischkäse
2 EL Zitronensaft
Salz
Muskat, gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
189
Eiweiß
10,59 g
Fett
12,49 g
Kohlenhydr.
8,48 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Brokkoli waschen, den Strunk schälen, klein scheiden und Brokkoli in Röschen teilen.
Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Brokkoli und Milch dazugeben, aufkochen und bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten kochen lassen.
Den Brokkoli anschließend mit der Kochflüssigkeit pürieren. Den Frischkäse, Zitronensaft, Salz und Muskat hinzufügen. Alles noch mal miteinander verrühren, nochmals kurz aufkochen lassen und sofort servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bigoss

Sehr lecker. Ich habe zuerst Knoblauch und Zwiebel angedünstet. Statt Frischkäse habe ich Schmelzkäse verwendet. Weil ich nur 500g Brokkoli hatte, habe ich nach 2 Kartoffeln mit verwendet.

06.03.2021 20:19
Antworten
s-fuechsle

Hallo feuermohn, deine Suppe war sehr lecker. Sie ist auch noch schnell gemacht. Hab lieben Dank für das feine Rezept! Liebe Grüße, s-fuechsle

18.01.2021 15:35
Antworten
ukrk44b6np

Schnell, unkompliziert und sehr lecker!!!!

23.12.2020 18:27
Antworten
arual87

Mir gefällt, dass man hier wieder mit wenig Aufwand ein wunderbares Ergebnis zaubern kann, v.a. wenn einem gerade die Sahne/Kochcreme ausgegangen ist ;-) Habe die Suppe nach Vorgaben (2 P.) gekocht, hatte Limettensaft (statt Zitrone). Es hat sehr gut geschmeckt und wird sicher mal wiedergekocht.

20.12.2020 19:45
Antworten
Eisblume90

Es fehlt pur das gewisse etwas. Habe noch ein paar Schinkenwürfel als Einlage genommen. War recht dominant aber ich liebe Schinken daher hat das sehr gut für meinen Geschmack geschmeckt.

19.09.2020 18:48
Antworten
feuermohn

Deine Variante der Suppe hört sich auch sehr lecker an. Ist mal eine Idee!!!!!

16.12.2006 11:07
Antworten
jonielady

Hab die Suppe jetzt gestern als Hauptmahlzeit zum Abend gemacht. Damit sie sättigender ist hab ich noch 6 sämige, mittelgroße Kartoffeln zusammen mit dem Broccoli gekocht und statt Milch hab ich saure Sahne genommen, das paßt sehr gut zu dem Frischkäse. Das ist die einzige Variante, wie die Kinder Broccoli zu sich nehmen - schön püriert :-))) LG, Jonie

16.12.2006 09:16
Antworten
feuermohn

Hallo jonielady das freut mich und ich finde die Variante mit dem Frischkäse auch nur gut :-)

09.12.2006 14:22
Antworten
jonielady

Das ist eine sehr leckere Variante und schmeckt mir viel besser als Suppen mit süsser Sahne! Gruss, Jonie

09.12.2006 09:53
Antworten
jessijackson

Einfach lecker !!.. Habe es gerade eben fertig gekocht und es schmeckt einfach ZUGUT!!.. bin schon gespannt was mein MANN dazu sagen wird!! ;)

18.09.2012 16:28
Antworten