Bewertung
(5) Ø3,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.09.2006
gespeichert: 185 (0)*
gedruckt: 1.634 (8)*
verschickt: 31 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.03.2004
5.218 Beiträge (ø0,93/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
300 g Hähnchenbrustfilet(s) (oder auch Pute oder Schweinefilet)
250 ml Kokosmilch oder Kokossahne
250 g Spargel, Thaispargel oder europäischen grünen
1 Stängel Zitronengras
Limette(n)
Chilischote(n), scharf (oder eine Msp. Chilipaste)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Spritzer Fischsauce
1 EL Zucker, braun (wer hat nimmt Palmzucker nach Geschmack)
2 TL Öl (Sojaöl)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hähnchenbrust (oder anderes Fleisch) in mundgerechte, nicht zu kleine Stücke schneiden. Den Thaispargel waschen, ggf. halbieren, normalen Grünspargel putzen und schräg in ca. 3 cm lange Stücke schneiden, dicken Spargel längs halbieren sonst wird er nicht gar.

Die Chilischote putzen, entkernen und fein hacken. Vom Zitronengras nur das untere Drittel verwenden, äußere Haut abschälen, den Rest sehr fein hacken. Knoblauch schälen, fein hacken. Die Limette gründlich waschen, mit dem Zestenreißer feine Zesten abstreifen oder abreiben und fein hacken.

Fein gehackte Chili oder Chilipaste mit dem fein gehacktem Zitronengras, dem Knoblauch und dem feinen Limettenabrieb mit einem Spritzer Fischsauce und ½ EL braunem Zucker + 2-3 EL Kokosmilch im Mörser zur einer Paste mörsern, oder in der Küchenmaschine nicht zu fein pürieren. Die Limette ausdrücken, Saft zur Seite stellen.

Das Fleisch mit der Marinade mischen und mind. 2 Stunden ziehen lassen.

Das Sojaöl in den heißen Wok geben, das Fleisch zufügen und ca. 1 min. braten, den Spargel zugeben und zusammen ca. 4 min. sautieren. Die restliche Kokosmilch zugeben, aufkochen lassen, mit dem Limettensaft und dem restlichen braunen Zucker abschmecken. Wem Salz fehlt evtl. noch einen Spritzer Fischssauce zugeben oder einen Spritzer Sojasauce. Fertig.

Dazu Jasminreis servieren.