Maracujatorte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 08.09.2006



Zutaten

für

Für den Teig:

100 g Mehl (Weizenmehl)
3 TL Backpulver
75 g Zucker
1 Pkt. Vanillinzucker
2 Ei(er)
2 EL Öl

Für den Belag:

12 Blatt Gelatine, weiße
500 g Quark (Magerquark)
250 ml Saft (Blutorangensaft)
250 ml Maracujasaft
100 g Zucker
250 ml Schlagsahne

Für den Guss:

1 Pkt. Tortenguss, rot
250 ml Maracujasaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Für den Teig Mehl mit Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben.
Zucker, Vanillinzucker, Eier und Speiseöl hinzufügen. Die Zutaten mit dem Handrührgerät mit Rührbesen in etwa 2 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten.
Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform ( Ø 26) geben und glatt streichen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben und bei 200°C, 20 Minuten backen.

Den Tortenboden auf ein mit Backpapier belegtes Kuchenrost stürzen, mitgebackenes Backpapier abziehen und erkalten lassen. Dann auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring darum stellen.

Für den Belag Gelatine in kaltem Wasser nach Packungsanleitung einweichen und dann leicht ausdrücken. Gelatine unter Rühren erwärmen, bis sie vollkommen gelöst ist.
Quark mit Orangensaft, Maracujasaft und Zucker verrühren. Etwas von der Quarkmasse mit der Gelatine verrühren, dann mit der restlichen Quarkmasse verrühren. Kalt stellen.

Sahne steif schlagen. Wenn die Quarkmasse anfängt dicklich zu werden, Sahne unterheben. Die Quark-Sahne-Masse auf den Tortenboden geben, glatt streichen und kalt stellen.
Für den Guss aus Tortengusspulver und Maracujasaft nach Packungsanleitung einen Guss zubereiten, leicht abkühlen lassen und vorsichtig auf der Creme verteilen. Guss fest werden lassen. Tortenring entfernen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Haug_1990

Wielange muss die Torte kalt gestellt werden?

29.04.2017 14:09
Antworten
Elisabeth1959

Habe die Torte gestern zu meinen Geburtstag gemacht waren alle begeistert,sehr fruchtig werde die Torte bestimmt öfters machen.Gruß Elisabeth

08.02.2011 12:19
Antworten