Bewertung
(22) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
22 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.09.2006
gespeichert: 933 (1)*
gedruckt: 5.386 (12)*
verschickt: 97 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.01.2005
9 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 kleine Hähnchenfilet(s)
  Salz und Pfeffer
  Mehl
Ei(er)
100 g Parmesan, gerieben
  Butterschmalz
1/2  Zwiebel(n)
Tomate(n)
2 EL Tomatenmark
  Zucker
100 g Spaghetti
  Olivenöl
  Pesto (Menge nach Geschmack)
6 Blätter Basilikum
1/2  Zitrone(n), in zwei Viertel geschnitten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hähnchenfilets unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und plattieren. Salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Ei auf einem Teller verquirlen und mit Parmesan mischen. Schnitzel durch die Ei-Parmesan-Mischung ziehen, die Schnitzel darin wenden und in Butterschmalz beidseitig bei kleiner Hitze goldgelb braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen.

Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung al dente garen.

Für die Tomatensoße: Zwiebel abziehen und fein würfeln. Olivenöl zum verbliebenen Bratfett in die Pfanne geben und die Zwiebeln darin glasig schwitzen. Tomaten entkernen, klein schneiden und zu den Zwiebeln geben. Tomatenmark zufügen und alles aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Für die Pesto-Spaghetti:
Spaghetti abgießen, abtropfen lassen und zurück in den Topf geben. Pesto (gekauften oder selbst gemachten) und noch etwas Parmesan zufügen und alles kurz durchschwenken.

Spaghetti mit Schnitzel und Tomatensoße auf Teller geben und mit Basilikumblättern und Zitronenvierteln garnieren.