Überbackener Kartoffelsalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. pfiffig 07.09.2006



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n), gekocht
1 Ananas
1 Zwiebel(n)
200 g Krabben - Fleisch

Für die Sauce:

1 Becher saure Sahne oder Crème fraîche
1 Tasse Mayonnaise
1 EL Essig oder Zitronensaft
1 TL Salz
Pfeffer
2 Eiweiß
150 g Käse, geriebener (Gouda)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Die Ananas mit einem scharfen Messer halbieren, von den Blättern befreien und dann schälen. Das Fruchtfleisch würfeln. Die Zwiebeln schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Ananas- und Zwiebelwürfel mit dem Krabbenfleisch in eine Salatschüssel geben.

Für die Salatsoße die Saure Sahne oder Crème fraîche und die Mayonnaise in eine Schüssel geben. Unter Rühren Essig oder Zitronensaft zugießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Abschmecken und nach Belieben mit Essig oder Zitronensaft und den Gewürzen nachwürzen. Die Salatsoße mit allen Zutaten mischen.

Das Eiweiß sehr steif schlagen und geriebenen Käse unterheben. Den Kartoffelsalat in eine feuerfeste Form füllen und die Eischneemasse auf den Salat streichen. Im Backofen oder unter dem Grill goldbraun überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kölscheliebe

hallo, als ich das rezept gelesen habe,habe ich gedacht das schmeckt nie.aber ich wurde eines besseren belehrt und kann nur sagen-sehr sehr lecker.nachmachen lohnt auf alle fälle.danke für dein rezept und gruß aus köln. kölscheliebe

10.09.2010 22:50
Antworten
Mysemi9

Hallo erstmal, also sehr sehr lecker kann ich nur sagen. Freunden der überbackenen Küche kann ich nur die Empfehlung geben probierts mal aus denn es lohnt sich. Hab vorher noch nie einen überbackenen Salat gegessen geschweige denn eine Vorstellung gehabt wie das wohl schmeckt. Lg Mysemi

07.10.2006 00:00
Antworten