Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.05.2002
gespeichert: 55 (0)*
gedruckt: 744 (3)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
413 Beiträge (ø0,07/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Spargel, weißer
  Salz
1 TL Zitronensaft
200 g Lachs, geräuchert
1 Pck. Sauce Hollandaise
6 TL Dill, gehackt
2 TL Zitronensaft
  Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Außerdem: 4 fertige Pasteten
Spargel putzen, das untere Ende abschneiden und den Spargel schälen. In kochendem Wasser mit je einer Prise Salz und Zucker sowie dem Zitronensaft den Spargel weich kochen. Aus dem Wasser nehmen, abkühlen lassen und in mundgerechte Stücke zerteilen.
Deckel der Königinnen-Pasteten abheben und beides im Backofen bei 150°C etwa 10 Min. erwärmen. In der Zwischenzeit Räucherlachs in Streifen schneiden. Hollandaise aufkochen. Den vorbereiteten Spargel, Lachsstreifen, Dill und Zitronensaft dazugeben und kurz erwärmen. Die vorbereiteten Pasteten auf einen Teller geben und mit je ca. 4 EL der Spargel-Räucherlachs-Hollandaise füllen. Mit einer Zitronenscheibe und Dill servieren.