Spargel - Pasteten mit Räucherlachs

Spargel - Pasteten mit Räucherlachs

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 16.05.2002



Zutaten

für
500 g Spargel, weißer
Salz
1 TL Zitronensaft
200 g Lachs, geräuchert
1 Pck. Sauce Hollandaise
6 TL Dill, gehackt
2 TL Zitronensaft
Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Außerdem: 4 fertige Pasteten
Spargel putzen, das untere Ende abschneiden und den Spargel schälen. In kochendem Wasser mit je einer Prise Salz und Zucker sowie dem Zitronensaft den Spargel weich kochen. Aus dem Wasser nehmen, abkühlen lassen und in mundgerechte Stücke zerteilen.
Deckel der Königinnen-Pasteten abheben und beides im Backofen bei 150°C etwa 10 Min. erwärmen. In der Zwischenzeit Räucherlachs in Streifen schneiden. Hollandaise aufkochen. Den vorbereiteten Spargel, Lachsstreifen, Dill und Zitronensaft dazugeben und kurz erwärmen. Die vorbereiteten Pasteten auf einen Teller geben und mit je ca. 4 EL der Spargel-Räucherlachs-Hollandaise füllen. Mit einer Zitronenscheibe und Dill servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mensus

Eine leckere Vorspreise für Weihnachten. Gab's bei mir im letzten Jahr. Läßt sich prima vorbereiten. Susanne

26.11.2004 19:51
Antworten