Dessert
Festlich
Weihnachten
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zimtparfait mit Lebkuchensauce

ideal für Weihnachen

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 07.09.2006 375 kcal



Zutaten

für
3 Eigelb
100 g Zucker
1 TL Zimt, gemahlener
250 g Schlagsahne
70 g Schokolade (Zartbitter)
125 g Schlagsahne
n. B. Lebkuchengewürz
n. B. Birne(n) - Spalten (frische oder aus der Dose)
Schokoladenraspel zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 30 Minuten
Eigelb und Zucker in eine Schüssel geben und etwa 10 Min schlagen (bis die Masse ganz hell und cremig ist). Zimt und evtl. Rum unterrühren. Sahne steif schlagen und unter die Zimtcreme ziehen. In 6 Förmchen füllen. Diese für mindestens 4 Stunden - besser über Nacht - in das Gefrierfach stellen.

Für die Lebkuchensauce die Schokolade grob zerbröckeln und im Wasserbad schmelzen. Sahne aufkochen und die flüssige Schokolade unterrühren. Die Schokoladensauce mit Lebkuchengewürz abschmecken. Im Wasserbad warm halten.

Die Förmchen mit dem Zimteis kurz in heißes Wasser tauchen, auf den Teller stürzen und mit den Birnen und der Lebkuchensauce anrichten. Mit Schokoladenraspeln bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.