Feuermohns scharfer Tortellinisalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (18 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 06.09.2006 325 kcal



Zutaten

für
3 Paprikaschote(n), rote
600 g Gehacktes vom Rind
Salz
Pfeffer, frisch gemahlener
Cayennepfeffer
6 EL Tomatenketchup
4 EL Essig (Obstessig)
1 TL Zucker
500 g Tortellini mit Käsefüllung aus dem Kühlregal
1 Salatgurke(n)
1 Bund Petersilie
150 ml Gemüsebrühe

Nährwerte pro Portion

kcal
325
Eiweiß
20,54 g
Fett
14,99 g
Kohlenhydr.
26,20 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Paprika in kleine Würfel schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch auf mittlerer Hitze unter Rühren anbraten. Dann die Paprikawürfel hinzugeben und kurze Zeit mitdünsten lassen.
Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Tomatenketchup und 3 EL Obstessig hinzugeben. Mit dem Zucker abschmecken und abkühlen lassen.

Die Tortellinis nach Packungsanleitung zubereiten. Anschließend mit heißem Wasser abspülen und in einem Sieb abtropfen lassen.

Die Salatgurke waschen, abtrocknen und der Länge nach halbieren. Gurkenhälften dann in dünne Scheiben schneiden. Die Petersilie klein hacken.

Gemüsebrühe mit dem restlichem Obstessig, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel verrühren. Tortellini, Gurkenscheiben sowie die Petersilie hinzugeben und gute vermengen. Die Hackfleischsauce auf dem Salat verteilen und alles gut miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bienilein

War bei der Hitze genau das richtige. Hatte keine Gurke, dafür restliche Tomaten, die weg mussten. Hat jedenfalls gut geschmeckt

09.08.2020 13:29
Antworten
szelinski

Ich habe noch klein geschnittenen Knoblauch und 1 Zwiebel mit angedünstet, ausserdem noch 2 Tl Sambal Olek zugefügt. Beim nächsten mal werde ich weniger Hackfleisch nehmen.

12.07.2020 15:54
Antworten
Igelche-68

Interessanter neuer Geschmack. Danke für's Rezept

14.07.2019 12:38
Antworten
Idjit

Sehr sehr lecker und einfach! Top Rezept.

09.06.2019 21:30
Antworten
Hobbykochen

Hallo, sehr lecker der Salat. hatte nur die Salatgurke vorher mit Salz entwässert, weil er mit zum Arbeitsplatz gehen sollte nd ich sicher sein wollte, dass der Salat nicht verwässert, war eine gute Idee, der Salat lässt sich so gut vorbereiten und gerne wieder! LG Hobbykochen

18.07.2017 21:35
Antworten
Karamella

Hallo, ich habe die Hackfleischmasse einen Tag vorher zubereitet und die Tortellinis dann kurz vor dem Servieren dazu gegeben. Somit blieb der Salat sehr saftig. Ich habe auch einige Tomaten dazu gegeben. Ein sehr leckeres Rezept! LG Kara

29.10.2009 13:32
Antworten
PizzaMista

Ein schönes Rezept. :o) Ich habe es etwas abgewandelt und die Tortellini durch winzige Farfalline ersetzt sowie die Gurke entkernt und in kleine Würfel geschnitten. Den Salat habe ich dann in gegarten Muschelnudeln angerichtet und als Fingerfood im Rahmen eines Buffets serviert. Kam sehr gut an. LG PizzaMista

11.09.2007 15:27
Antworten
Beccaboo

Auch mir schmeckt der Salat richtig gut! Habe ihn beinahe genau nach Anleitung zubereitet, und er war einfach sehr lecker. Werde das nächste Mal auch noch Tomaten zugeben (hatte ich schlichtweg vergessen). Könnte mir statt der Salatgurke auch vorstellen, Zucchini mit der Paprika zu dünsten. Das Ganze ist übrigens - mit ein paar kleinen Abwandlungen - durchaus WW-fähig!

01.07.2007 13:48
Antworten
spaß

Sehr Lecker! Habe noch frisch geschnittene Tomaten dazu getan. Das ist ein richtig guter Partysalat.

19.11.2006 13:50
Antworten
Straßenkatze

Ein sehr leckerer Salat. Habe ihn für meine Party gemacht. Beim nächsten Mal mache ich ihn wieder!

12.10.2006 17:27
Antworten