Kubanische Reispfanne


Rezept speichern  Speichern

würzige Reispfanne mit mariniertem Schweinefleisch und weißen Bohnen

Durchschnittliche Bewertung: 4.15
 (63 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 06.09.2006 403 kcal



Zutaten

für
600 g Schweinesteak(s) oder Schweineschnitzel
2 EL Sojasauce
1 EL Honig
1 EL Oregano, getrocknet
2 Knoblauchzehe(n), nach Belieben mehr
1 große Zwiebel(n)
2 EL Öl
2 TL Chilipaste oder Peperonipaste, scharf
200 g Langkornreis
1 Dose Tomaten, stückige
400 ml Gemüsebrühe oder Fleischbrühe
1 Dose Bohnen, weiße
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
403
Eiweiß
38,89 g
Fett
14,02 g
Kohlenhydr.
29,41 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 30 Minuten
Die Steaks/Schnitzel in Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Sojasauce, Honig und Organo zugeben und vermengen. Mind. 1 Stunde, am besten aber über Nacht, abgedeckt marinieren.

Die Knoblauchzehen und die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Das Fleisch mitsamt der evtl. überschüssigen Marinade zugeben und von allen Seiten scharf anbraten. Die Chilipaste kurz darin anschwitzen, den Reis und die Tomaten zugeben und mit der Brühe aufgießen. Unter gelegentlichem Umrühren köcheln lassen, sodass der Reis möglichst gar ist, wenn die Flüssigkeit verkocht ist. Zuletzt die Bohnen unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Oli1959

Schmeckt uns ausgesprochen gut! Die Zubereitung ist schnell und einfach. Allerdings haben wir noch Erbsen dazugegeben. 5 Sterne!

30.06.2021 18:38
Antworten
Matekbilbo

Der Hammer, meine Kids, beide aus der Karibik ,waren völlig weg. Das werde ich noch sehr oft kochen.Danke!!

28.06.2021 20:45
Antworten
Silke031180

Ich habe das Rezept OHNE Veränderungen nachgekocht. Finde es persönlich auch fragwürdig ein Rezept zu bewerten, obschon man alles abwandelt! Unabhängig von den vorherigen Kommentaren habe ich beim Verzehr tatsächlich das "kubanische" gesucht! Hatte mir irgendwie was anderes vorgestellt. Blöd von mir, ich habe die Zutaten ja gelesen. Alles in allem war es aber völlig ok und sehr wohlschmeckend.

25.06.2021 19:03
Antworten
Trulli1976

DANKE. Endlich mal jemand, der es genauso sieht wie ich. Gibt doch nichts merkwürdigeres als eine Bewertung abzugeben, nachdem man erstmal 50% des Rezeptes durch eigene Zutaten abgewandelt hat und dann zu sagen, DAS WAR LECKER. Da kann man das Rezept auch direkt nochmal neu hochladen. :-)

28.06.2021 15:27
Antworten
Yvolocki

Sehr sehr lecker 😋! Als ich das Rezept gelesen habe, hat mein Köpfchen es auch bereits ein wenig abgewandelt. Anstatt Schweinefleisch habe ich Putenfleisch genommen und es über 24 in der Marinate unter gelegentliches umwälzen eingelegt. Mit Lauchzwiebeln und einer kleinen roten Zwiebel angeschwitzt, sowie den restlichen Lauch dann am Ende mit untergehoben mit ein paar Pfannensprossen (Sprossentrio) sowie Mungobohnen. Die weißen Bohnen sind jetzt nicht so unser Ding, daher haben wir diese weggelassen. Wird auf jeden Fall nochmal gekocht! 1a*

21.06.2021 19:35
Antworten
alina1st

Hallo Pitty klar müsste das gehen- wenn man zartes Fleisch mag, schmeckt es damit vielleicht sogar noch besser! Freut mich, dass die Reispfanne dir auch zugesagt hat :-) lg alina

24.03.2007 10:19
Antworten
Pitty2

Hallo Alina, ein sehr leckeres, herzhaftes Rezept. Ich werde es das nächste Mal mal mit Putenfilet ausprobieren, müßte doch auch schmecken,oder ? Liebe Grüße Pitty

23.03.2007 17:53
Antworten
Bezwinger

Hallo, also ich muss sagen, dass die Reispfanne echt lecker war. Aber nachwürzen musste ich wirklich nicht. Die Chilipaste hat schon für ordentlci Schärfe gesorgt. Danke Gruß Bezwinger

06.01.2007 15:49
Antworten
poeppel

Hallo Alina! Habe heute Dein Rezept nachgekocht und es hat wirklich gut geschmeckt. Ich habs ein bißchen schärfer abgeschmeckt.........sehr lecker. Danke und liebe Grüße P.

05.12.2006 15:41
Antworten
vbaustelle2

Das hört sich interesant an, werde das in den nächsten Tagen mal testen. Melde mich dann nochmal

19.09.2006 16:10
Antworten