Bewertung
(81) Ø4,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
81 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.03.2001
gespeichert: 2.737 (4)*
gedruckt: 27.106 (107)*
verschickt: 181 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Kartoffel(n)
Ei(er)
4 Scheibe/n Salami oder Schinken
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Kartoffeln kochen.

In der Zwischenzeit Zwiebeln, Knoblauch und Salami oder Schinken kleinschneiden und in einer Pfanne braten. In einer Tasse werden dann die Eier gerührt (je nach Hunger pro Portion 2 oder 3).

Wenn die Kartoffeln gar sind, in Scheiben schneiden und in die Pfanne zu anderen Zutaten geben. Pfanne nicht voll machen. Immer mal wenden. Wenn alles schön braun gebrutzelt ist, alles in die eine Hälfte der Pfanne schieben und und das gequirlte Ei über das Ganze gießen. Jetzt läuft das Ei auch in die leere Pfannenhälfte. Sobald das Ei fest ist, die "Nur-Ei-Hälfte" mit einem Pfannenwender über die "volle" Hälfe schlagen und auf einen Teller legen.

Am Schluss noch mit etwas Grün nach Bedarf garnieren.