Beilage
Dünsten
einfach
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Schnell
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kohlrabi mit Walnüssen

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 05.09.2006



Zutaten

für
750 g Kohlrabi
1 EL Öl
Kräutersalz
Pfeffer, weißer
Muskat
⅛ Liter Sahne
50 g Kerbel
4 EL Walnüsse, grob gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kohlrabi schälen, halbieren und in Stifte schneiden. Öl erhitzen. Kohlrabi darin anbraten, bis die Stifte vollständig vom Öl überzogen sind. Mit Kräutersalz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Sahne dazugießen und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 5-8 Minuten bissfest garen. Den Kerbel waschen und nicht zu fein zerkleinern, unter die gegarten Kohlrabi mischen. Kohlrabi in eine Schüssel geben und die Walnüsse darüber streuen.
Passt sehr gut zu Reis oder Kartoffeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Makamaki

Hallo Marlena, dein Rezept habe ich im Dampfgarer gemacht. Es hat uns ausgezeichnet geschmeckt, die Walnüsse passen sehr gut zum Kohlrabi. Vielen Dank für das Rezept. Gruß Makamaki

10.01.2014 17:28
Antworten