Praliné - Herz


Rezept speichern  Speichern

Torte nach Art einer Riesenpraline in Herzform

Durchschnittliche Bewertung: 3.92
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 05.09.2006 340 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

3 Ei(er)
75 g Zucker
150 g Schokolade, zartbitter
100 g Butter
75 g Mehl
1 TL Backpulver, (nicht unbedingt nötig)

Für die Creme:

100 g Schokolade, Vollmilch-
200 g Sahne
50 g Schokolade in Stückchen (zartbitter)
200 g Schokolade, zartbitter
500 g Crème fraîche
Konfekt zur Deko

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Zuerst die für die Schokosahne Vollmilchschokolade im Wasserbad unter Rühren schmelzen. Wenn die Schokolade vollständig aufgelöst ist, die Sahne nach und nach darunter rühren, sodass eine klumpenfreie Schokosahne entsteht. In eine Schüssel umfüllen und im Kühlschrank völlig erkalten lassen.

Eine 1-Liter-Herzform oder eine kleine Springform einfetten und kalt stellen.
Schokolade zerbröckeln und mit der Butter im Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen.
Inzwischen den Ofen auf 200°C vorheizen.
Eier und Zucker cremig aufschlagen und die Buttermischung unter Rühren einlaufen lassen. Mehl darüber sieben und mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben.
Den Teig in die vorbereitete Form füllen. Im vorgeheizten Ofen etwa 20–25 min backen.
In der Form etwas auskühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen.

Für die Ganache die Zartbitterschokolade ebenfalls im Wasserbad schmelzen.
Löffelweise die Creme fraiche darunter rühren, sodass eine glatte Creme entsteht. Die Masse in eine Schüssel umfüllen und ebenfalls kalt stellen.

Den erkalteten Schokoladenkuchen nun einmal durchschneiden.
Die Schokosahne mit vorgekühlten Quirlen aufschlagen, die Schokoflöckchen einrühren.
Auf den unteren Herzboden streichen und den Deckel wieder aufsetzen.
Die Ganache aus dem Kühlschrank nehmen und kurz aufschlagen.
Etwa 2-3 El davon in einen Spritzbeutel füllen, mit dem Rest die Torte einstreichen.
Mit der übrigen Ganache aus dem Spritzbeutel, nach Belieben einigen Pralinen und Schokoröllchen oder Schokoladenraspeln garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

IsilyaFingolin

Grüß Euch, ein leckerer Kuchen. Da ich keine Herzform hatte, hab ich den Kuchen in Muffin Formen gebacken. LG Isy

05.07.2015 17:31
Antworten
Checkmarks

Ich habe den Kuchen heute zum Geburtstag meiner Mutter gebacken. Alle waren begeistert. Allerdings konnte ich die Schokosahne nicht mehr aufschlagen. Oder habe ich das falsch verstanden und die Sahne muss/kann gar nicht mehr steif geschlagen werden? lg

21.11.2014 00:18
Antworten
lerionka

Prima gelungen!!

23.08.2013 19:19
Antworten
conexio

Wow, die totale Schoko-Verführung! ...und das Beste: der Kuchen ist mit jedem Tag besser geworden! :P Ich hab's in einer kleinen Kuchenform gebacken (20 cm) und der Teig hat perfekt reingepasst. Hatte dann aber am Ende viel zu viel Ganache und Schokosahne übrig! ...Vielleicht kann ich die Reste ja für Brownies oder ähnliches benutzen :D ... also versuch ich nächstes Mal eine größere Form zu nehmen. Aber, echt: superlecker! Ganz ganz großes Lob ;)

19.02.2011 16:25
Antworten
Dunja80

Super Lecker!!! Ich habe den Kuchen für meinen Mann zum Valentinstag gebacken. Der Kuchen hat super lecker geschmeckt und war eine tolle Überraschung. Ein dickes Lob für die gute Beschreibung (vorgekühlte Quirle usw.). Da ich nicht so oft backe hatte ich erst Bedenken. Es hat aber alles bestens geklappt. Vielen Dank.

23.02.2009 17:02
Antworten
jade-see

WOW!!!!!! Ich habe dieses Kuchen heute für meine Mutter zum Muttertag gebacken und schmekt echt sehr lecker. Wir haben dem nächst eine Silberhochzeit in unserer Familie und mir wurde Aufgetragen diesen Kuchen wieder zu backen. Also ich kann diesen Kuchen nur empfehlen, er schmeckt sehr lecker und es hat auch viel spaß gemacht in zu backen MFG jade-see

13.05.2007 19:31
Antworten