Auflauf
Europa
fettarm
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Italien
Lactose
Low Carb
Nudeln
Pasta
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gemüse - Lasagne

Durchschnittliche Bewertung: 3.82
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 05.09.2006 404 kcal



Zutaten

für
9 Lasagneplatte(n)

Für die Sauce:

1 EL Olivenöl
2 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n), nach Belieben mehr
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschält (ca. 800 g)
1 Pck. Kräuter, italienische, TK
Salz und Pfeffer

Für den Belag:

750 g Spinat, junger, gehackt, TK
2 EL Öl
1 Aubergine(n)
125 g Mozzarella
100 g Käse (Pecorino), gerieben (ersatzweise Parmesan)
50 g Pinienkerne, (ersatzweise Mandelstifte)
Muskat

Nährwerte pro Portion

kcal
404
Eiweiß
22,21 g
Fett
27,35 g
Kohlenhydr.
16,37 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Für die Tomtatensauce das Öl erhitzen und die Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Die geschälten Tomaten grob zerstückeln und mitsamt dem Saft aus der Dose zugießen und aufkochen. Die Kräuter einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Spinat in einem kleinen Topf auftauen lassen und ebenfalls mit Salz, Pfeffer und nach Geschmack etwas Muskat würzen.
Inzwischen den Mozzarella klein würfeln.

Etwa 2-3 El Tomatensauce in eine geölte Auflaufform streichen, mit Lasagneplatten abdecken. Etwa die Hälfte des Spinates darauf verteilen.
Mit Auberginenwürfeln und Mozzarella bestreuen und etwa 1/3 der übrigen Tomatensauce darauf streichen. Wieder mit Lasagneplatten abdecken.
Darauf nun den übrigen Spinat, übrige Auberginen- und Mozzarellawürfel und die Hälfte der restlichen Tomatensauce streichen. Wieder mit Lasagneplatten abdecken.
Die übrige Tomatensauce aufstreichen, mit Pinienkernen und Parmesan bestreuen.
Bei 200°C etwa 40-45 min backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Möni0983

Ein mega leckeres Rezept und man wird gerne zum Wiederholungstäter :)

25.01.2016 13:23
Antworten
Luthie

Hervorragend! Das gabs gerade zum Abendessen und hat total gut geschmeckt. Backzeit und Zutatenmenge waren genau richtig. Vielen Dank für das Rezept.

16.11.2009 20:37
Antworten
Wildkraut

Super lecker! Wir hatten das ganze allerdings nur für ca. 25 Minuten im Ofen. Aber ich denke, dass richtet sich je nach Lasagneplatten. Das Rezept wird auf alle Fälle gemerkt und öfter gemacht. Vielen Dank fürs einstellen. LG, das Wildkraut

23.05.2009 20:05
Antworten
Playgirlstar

Ich habe diese superleckere Lasagne jetzt schon sehr oft gemacht und sie ist immer sehr gut angekommen! Leider habe ich jedes mal vergessen, ein Bild zu machen. Dies werde ich in zwei Tagen nachholen, wenn ich für meine Kolleginnen koche und das Bild dazu hochladen! LG Miriam

19.04.2009 19:59
Antworten
pasiflora

Super! Ich hatte meine Lieblingkombination - also Spinat mit Tomate - bisher immer mit Pfannkuchen gemacht, dieses hier ist eine leckere und weniger arbeitsreiche Variante! Habe allerdings zum Spinat noch etwas Knofi und 1 EL Sahne gegeben, weil ich frischen, ungewuerzten Spinat hatte... Ausserdem passt die Sahne-Sauce super ins Gericht, wie ich fand... LG aus Peru Pasi

01.10.2008 20:25
Antworten