Bewertung
(276) Ø4,69
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
276 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.09.2006
gespeichert: 8.461 (40)*
gedruckt: 58.432 (221)*
verschickt: 271 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.04.2006
1.127 Beiträge (ø0,24/Tag)

Zutaten

Hühnerbrüste, gewürfelt
Paprikaschote(n), rot, gewürfelt
Zwiebel(n), gewürfelt
1 gr. Dose/n Kichererbsen, natur, aus der Dose oder getrocknet
200 g Linsen, rote, getrocknet
Knoblauchzehe(n), gepresst
Tomate(n), gewürfelt
500 ml Kokosmilch
200 ml Sahne oder Milch ( weniger Fett! )
2 EL Currypaste, rote, aus dem Glas
1 TL Tandoori masala
1 TL Kurkuma
2 TL Salz, ( ganz nach Geschmack )
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 400 kcal

Die Linsen in heißem Wasser ca. eine Stunde einweichen.
Die Zwiebel mit dem Knoblauch in einer großen Pfanne glasig dünsten. Paprika dazugeben und kurz mit anbraten. Fleisch dazu und ebenfalls anbraten. Jetzt die Tomaten dazu geben und nach Belieben mit Salz, Kurkuma und Tandoori würzen.
Alles in eine feuerfeste Form, mit Deckel, füllen. Die Kichererbsen und die Linsen abtropfen lassen und dazugeben. Die Kokosmilch darüber gießen und mit der Currypaste würzen. Alles mit einem Kochlöffel vermengen und in den Backofen stellen.

Jetzt ca. 2 Stunden bei ca. 160°C mit geschlossenem Deckel, garen. Ab und zu mit dem Kochlöffel umrühren. Bei evtl. Flüssigkeitsverlust immer wieder etwas Milch oder Sahne dazugießen. Nochmals abschmecken und evtl. mit Currypaste oder Salz nachwürzen. FERTIG!!!

Dazu passt Basmatireis und frisches Naan Brot.