Hack - Bohnen - Pfanne


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.56
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 05.09.2006 701 kcal



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, gemischt
1 Dose/n Bohnen (Brechbohnen)
250 g Schinkenspeck, gewürfelt
Salz und Pfeffer
2 TL Brühe (Instant)
Fett zum Anbraten

Nährwerte pro Portion

kcal
701
Eiweiß
52,13 g
Fett
52,26 g
Kohlenhydr.
6,83 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Etwas Fett im Topf zerlassen. Dann das gemischte Hackfleisch zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und anbraten. Den gewürfelten Schinkenspeck dazu und ebenfalls mit anbraten. Anschließend den gesamten Doseninhalt Bohnen dazu geben, umrühren und noch etwas Wasser (ca. halbe Dose) dazugeben. Ca. 10 Min. ziehen lassen. Zwischendurch immer mal wieder umrühren. Zum Schluss mit der Brühe abschmecken (ca. 1-2 TL ).

Dazu schmeckt natürlich Reis am besten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Sehr lecker! Bei mir mit TK-Bohnen, ohne Instantbrühe, dafür mit einem Stück Pfeffer-Schmelzkäse. Gruß movostu

04.07.2017 19:17
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hab es ausprobiert... und obwohl Mann keine Bohnen mag - super! Schmeckt total lecker!

12.03.2010 00:10
Antworten
schnattilie

hallo, habe heute dein rezept entdeckt und zum abendbrot gemacht. zu allererst hab ich aber noch eine zwiebel angebraten, dann mit reinem rinderhack gearbeitet und am ende die soße mit etwas schmelzkäse angedickt. eine superleckere rezeptidee, die es bestimmt bald mal wieder gibt. lg schnatti

15.08.2009 20:31
Antworten
Joy040

Hallo Bärchenmama, das freut mich, vielen Dank!! Und ich werde beim nächsten Mal deine Variante ausprobieren... ;-) Liebe Grüße Joy :-)

24.09.2006 12:08
Antworten
Bärchenmama

Hallo Joy, ich bin es nochmal! Bärchenmama! Ich habe letzten Freitag dein Rezept ausprobiert. Das war super lecker. Allerdings habe ich es mit 3-4 EL Joghurt und Soßenbinder noch etwas verbessert. Schmeckte super lecker! Das werde ich mal auf jeden Fall wieder machen. Danke! Liebe Grüße Bärchenmama

11.09.2006 15:48
Antworten
Bärchenmama

Hallo Joy, jetzt hab ich mal wieder was gefunden, mit dem ich meinen Mann begeistern kann. Das schmeckt bestimmt sehr gut. Ich werde es gleich morgen zum Abend ausprobieren. Liebe Grüße Bärchenmama

07.09.2006 11:51
Antworten