Bewertung
(37) Ø4,18
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
37 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.09.2006
gespeichert: 627 (0)*
gedruckt: 2.447 (2)*
verschickt: 40 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.02.2005
4.704 Beiträge (ø0,91/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
10  Schalotte(n), geschält
1 kleiner Kürbis(se), geschält und gewürfelt
100 ml Wein, weiß
2 TL Zucker
  Salz und Pfeffer
300 g Nudeln (Orecchiette)
4 EL Petersilie, gehackt
1/2  Zitrone(n), die abgeriebene Schale davon
2 EL Pinienkerne, geröstet
5 EL Olivenöl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kürbis und Schalotten mit Öl, Wein, Zucker und kräftig Salz und Pfeffer mischen und auf ein Backblech geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 1 Stunde garen, zwischendurch ein oder zwei Mal umrühren. Der Kürbis muss weich sein und die Schalotten sollen karamellisiert sein und braune Ränder bekommen.

Petersilie und Zitronenschale mischen und beiseite stellen. Orecchiette nach Packungsanweisung al dente kochen. Anschließend abschütten und in eine Schüssel geben.

Gemüse zu den Orecchiette geben, mit 2-3 EL des Nudelkochwassers vermengen und außerdem die Hälfte der Petersilienmischung zufügen. Alles gut mischen.

Mit der restlichen Petersilienmischung und den Pinienkernen bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Sofort servieren.