einfach
Fingerfood
kalt
ketogen
Lactose
Low Carb
Party
Schnell
Silvester
Snack
Sommer
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tomate - Mozzarella - Sticks

Durchschnittliche Bewertung: 4.39
bei 154 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 04.09.2006 2508 kcal



Zutaten

für
30 Kirschtomate(n)
30 Mozzarella - Minikugeln
15 Blätter Basilikum
Salz und Pfeffer
etwas Olivenöl
etwas Balsamico

Nährwerte pro Portion

kcal
2508
Eiweiß
161,59 g
Fett
199,52 g
Kohlenhydr.
19,60 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Mozzarellakugeln abtropfen lassen und mit Wasser abspülen. Kirschtomaten waschen. Beides gut abgetrocknet jeweils halbieren. Basilikumblätter abzupfen und in Stücke schneiden (je nach Größe der Kugeln). Mozzarella und Tomaten mit einem Stück Basilikum in der Mitte wieder zu Kugeln zusammensetzen und die Zahnstocher durchstecken.

Alles auf einer Platte nach Lust und Laune anrichten. Pfeffer und Salz darübergeben und mit Balsamico und Olivenöl beträufeln. 1-2 Basilikum-Zweige zum Dekorieren nehmen. Kurz ziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

yatasgirl

Hallo Sehr lecker ☺Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

01.01.2020 10:10
Antworten
Dany11387

Super lecker :) Bis auf Olivenöl genau an das Rezept gehalten :) Danke

01.01.2020 10:01
Antworten
Mooreule

Hallo, 😋.......mmh......sooo lecker die gibt es bei uns so oft im Sommer, da schmeckten sie auch am allerbesten. Wir lieben es. Danke das du dieses schöne Rezept eingestellt hast. Liebe Grüße Mooreule

02.09.2018 21:54
Antworten
Goerti

Hallo! Das war zwar eine kleine Bastelei, aber dann ... hat es auch was hergemacht, zumindest ein bisschen :-). Geschmeckt hat es jedenfalls toll und ist beim Grillen super angekommen. Vielen Dank für die Idee. Grüße von Goerti

16.06.2018 20:58
Antworten
julianemohr

Würde es nicht einlegen. Mach die soße erst kurz vorher drüber. Sonst sieht es so matschig aus.

12.05.2018 15:21
Antworten
Genussmolly

Hallo, habe deine Sticks zur Silvesterparty gemacht. Sie waren sehr lecker und auch sehr erfrischend für zwischendurch. Herzlichen dank für dieses Rezept. Liebe Grüße, Genussmolly

03.01.2008 01:07
Antworten
Mama2681

Hallöle ! Kann nur sagen....schöne Idee. Habe ich erst letzten Freitag gemacht. Ist nicht nur super ansprechend von der Optik,sondern och lecker ! Lg, Mama

04.11.2007 07:58
Antworten
Weisheitszahn

Hallo hab die Spieße gemacht waren sehr geil und dekorativ meine Freunde waren total begestert! Das gibt es jetzt öfter. Danke für dieses tolle Rezept! Gruß Tanja

26.10.2007 10:57
Antworten
bananacreampie

Hab diese Mini-Spiesse für eine Grillparty gemacht, und von allen Seiten nur Lob dafür bekommen! : ) Habe Zahnstocher zum Aufspiessen benutzt und dann jeweils drei Spieße in eine Scheibe Gurke gesteckt, das sah besonders dekorativ aus. Bilder sind unterwegs. lg bananacreampie

23.06.2007 23:49
Antworten
dani-1

Hallo, das gibts bei uns immer an diversen Parties. TIPP:Noch bißchen Basilikumpesto über die Spieße träufeln. lg dani

19.09.2006 10:30
Antworten