Maracujatorte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.62
 (141 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 30.08.2006



Zutaten

für
1 Tortenboden (Biskuitboden)
1 Dose Pfirsich(e)
2 Pck. Tortenguss, klar
40 g Zucker
500 ml Maracujasaft
500 ml Schlagsahne
2 Pck. Sahnesteif
2 EL Aprikosenkonfitüre
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Cremepulver (Aranca Aprikose-Maracuja)
100 ml Maracujasaft
100 ml Pfirsichsaft
150 g Joghurt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Boden auf eine Tortenplatte legen, mit Konfitüre bestreichen, einen Tortenring darum stellen. Für die Füllung Pfirsiche auf einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen und für den Belag 100 ml Saft abmessen.

Pfirsiche in Würfel schneiden. Aus Tortenguss, Zucker und Maracujasaft nach Packungsaufschrift einen Guss zubereiten. Pfirsichwürfel unterheben, die Masse auf dem Tortenboden verteilen und erkalten lassen. Sahne mit Sahnesteif und V-Zucker steif schlagen und auf die Pfirsichmasse streichen.

Für den Belag Aranca nach Packungsaufschrift aber mit Maracujasaft, Pfirsichsaft und Joghurt anstelle von Wasser zubereiten, auf die Sahnemasse streichen. Die Torte etwa 60 Min. kalt stellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bine4987

Ich habe einen Keksboden drunter gemacht. 100g Butter geschmolzen gemischt mit 200g Butterkeksen gebröselt in einen Tortenboden auf Backpapier im Kühlschrank hart werden lassen. Schmeckt super und ist backofenfrei.

06.05.2021 10:36
Antworten
Bine4987

Ich mag die normalen Böden nicht so und habe einen Keksboden darunter gemacht. 100g geschmolzene Butter mit 200g gebröselten Butterkeksen vermengen auf die Form eines Boden und kalt werden lassen (im Kühlschrank) bis der Boden hart ist, dann dem Rezept folgen. Passte einfach perfekt zusammen und Backofenfrei.

06.05.2021 10:34
Antworten
e5tz3u

Super fruchtige Torte! Einfach zu machen und schmeckt sehr gut für alle Gelegenheiten!

09.02.2020 20:44
Antworten
Schrätzlmayer

Ich habe das Rezept mal vor Jahren als Kopie bekommen, war etwas unleserlich geworden und sollte es an meine Tante weiter geben. Hab ihn für die heutige Kommunion meiner Nichte gebacken. Danke das es hier eingestellt ist, bei mir backe ich den Boden auch frisch, kann man ja halten wie man es gerade braucht!

05.05.2019 19:27
Antworten
Smarty85

Kam bei den Gästen sehr gut an. Angaben im Rezept stimmen und die Torte ist gelingsicher. Das einzige was meiner Meinung nach (und auch der mancher Gäste) fehlte, ist ein zweiter Boden, da die Creme sonst zu dominant ist.

07.04.2018 11:28
Antworten
Schlossi05

Selbst ein Backanfänger wie ich bekommt diesen Kuchen hin! Er war sehr lecker, fruchtig, nicht zu süß, perfekt! Vielen Dank für dieses tolle Rezept! Habe ihn allerdings etwas länger (über Nacht) kühlgestellt.

19.05.2008 11:21
Antworten
daxi75

Diese Torte war heuer eine unserer beiden Ostertorten. Ich muss sagen megalecker. Und vor allem super einfach in der Zubereitung. Ich musste das Rezept unzählige Male weitergeben. Alle wollten das Rezept haben. Und einen weiteren Auftrag zum Backen dieser Torte hab ich auch schon. Vielen Dank für das tolle Rezept. LG Dagmar

27.03.2008 09:00
Antworten
Centaurus2

Endlich mal nicht diese Sahne-Mengen und doch festlich. Diese Torte habe ich in meinem Modetorten-Buch und auch selbst schon mehrmals gemacht. Es lohnt die Mühe, den Tortenboden selbst zu backen und bei doppelter Menge einmal quer durchgeschnitten - da hat man dann gleich zwei Böden. Der Kuchen ist immer sehr lecker und frisch. Nur an sehr heißen Tagen mache ich den Tortenguss etwas konzentrierter, damit der Belag schnittfest bleibt. LG Silke

17.03.2008 15:07
Antworten
july483

diese torten habe ich zum 1. geburtstag meines sohnes gemacht, ist super angekommen! klasse im geschmack - einfach zu machen - was will man mehr?! :-) lg,july p.s.: musste dein rezept weiterreichen!allle waren begeistert! besonders im sommer ein genuß, wenn sie schön gekühlt aus dem kühlschrank kommt!

18.07.2007 21:31
Antworten
fertichmmm

diese Torte ist so genial! Sehr zu empfehlen, kam bei allen gut an. Habe den Boden aber selber gebacken.

09.06.2007 20:01
Antworten