Bewertung
(18) Ø4,15
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.08.2006
gespeichert: 913 (0)*
gedruckt: 7.630 (23)*
verschickt: 63 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.05.2005
1.008 Beiträge (ø0,2/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 kleine Tintenfisch(e) (Calamaretti, ca. 10-15cm groß)
1 Handvoll Muschel(n) (Vongole)
Garnele(n)
Seeteufelfilet(s) (Medaillons), alternativ 150 - 200 g andere festes Fischfilet
1 kl. Dose/n Tomate(n), gestückelte
250 ml Wein, weiß
Zwiebel(n), gehackt
1 Knolle/n Fenchel, klein
Karotte(n)
3 Stange/n Staudensellerie
Knoblauchzehe(n), gehackt
1/2 TL Fenchelsamen, im Mörser zerstoßen
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
1/2  Orange(n), ausgepresst
400 g Spaghetti
  Salz und Pfeffer
2 EL Cognac
1 EL Olivenöl
1 Bund Petersilie, fein gehackt
  Chili aus der Mühle

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Calamaretti putzen und evtl. enthäuten. Die Fangarme zusammenhängend abschneiden und die Tuben in Ringe schneiden. Garnelen schälen und den Darm entfernen. Muscheln verlesen, offene und beschädigte wegwerfen. Seeteufelmedaillons von der Mittelgräte befreien und jeweils in 8 Stücke schneiden.
Fenchel halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Karotte schälen und sehr klein würfeln. Staudensellerie putzen und in Scheibchen schneiden. Wasser für die Nudeln aufsetzen.

In einer großen beschichteten Pfanne mit Deckel die gehackte Zwiebel und den gehackten Knoblauch in erhitztem Olivenöl andünsten. Nach einigen Minuten dann das restliche Gemüse zugeben. Anrösten, mit Weißwein ablöschen und kurz einköcheln lassen. Tomaten und Orangensaft zugeben. Einmal aufkochen lassen, dabei die Gewürze einrühren.
Calamaretti zugeben, den Deckel auflegen und leise köcheln lassen.

Wenn das Nudelwasser kocht (also ca. nach 10 Minuten), Nudeln ins Kochwasser und Muscheln in die Pfanne geben. Mit geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten kochen lassen (bis die Muscheln geöffnet sind). Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Kurz bevor die Nudeln gar sind, das geschnittene Fischfilet und Garnelen mit in die Pfanne geben. Vorsichtig umrühren und bei kleiner Hitze gar ziehen lassen (ca. 2 Minuten).

Wenn die Nudeln abgegossen sind, schnell die Petersilie und den Cognac unter die Meeresfrüchte rühren.
Mit den Nudeln mischen und in einer großen vorgewärmten Schüssel sofort servieren.