Gebratener Vanillekuchen

Gebratener Vanillekuchen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

80 Min. normal 16.05.2002 741 kcal



Zutaten

für
7 Ei(er), davon das Eigelb
100 g Zucker
Vanillezucker
Salz
1 TL Orange(n) - Pulver
120 g Mascarpone
7 Ei(er), davon das Eiweiß
110 g Zucker
70 g Stärkemehl
150 g Mehl (Weizenmehl)
1 TL Backpulver
3 Ei(er)
60 ml Milch
Vanillezucker
3 Vanilleschote(n)
Zucker, brauner
Butter /Margarine
Eis (Kaffee-Eis)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Dotter mit dem Kristallzucker, Vanillezucker, Salz, Orangenpulver schaumig rühren. Mascarpone unterziehen. Eiweiß mit Kristallzucker und Maizena steif aufschlagen und unter die Eigelbmasse rühren. Mehl und das Backpulver vermischen und unterziehen. Masse bei 180 Grad backen. Nachdem die Oberfläche leicht gebräunt ist, mit einer Alufolie abdecken, danach fertig backen (Nadelprobe).

Abkühlen lassen. In 3x3 cm große Quadrate schneiden. Eier mit der Milch, Vanillezucker und den Vanilleschoten vermischen. Kuchenwürfel darin tränken, auf einer Seite mit dem braunen Zucker bestreuen und in Butter/Margarine anbraten. Wenden und für ca. 10 Min. bei 200 Grad ins Backrohr schieben. Herausnehmen und mit dem Eis anrichten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Béatrice

Das ist aber ein interessantes Rezept!! Das werde ich bald einmal ausprobieren!! Danke!!! Béatrice

07.08.2002 19:40
Antworten