Backen
Europa
Festlich
Italien
Party
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zabaione Torte

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 29.08.2006



Zutaten

für

Für den Teig:

4 Ei(er)
100 g Zucker
2 Pkt. Vanillinzucker
100 g Mehl
60 g Speisestärke
2 TL Backpulver

Für die Füllung:

5 Blatt Gelatine, weiße
1 Ei(er)
2 Eigelb
150 g Zucker
150 ml Marsala
400 ml Schlagsahne

Zum Bestreichen:

250 g Schokolade, Vollmilch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Für den Teig die Eier, den Zucker und Vanillinzucker in 3 Minuten mit dem Handrührgerät mit Rührbesen gut verrühren.
Mehl, Speisestärke und Backpulver auf die Eiercreme geben und gut unterrühren. Den Teig in zwei Springformen (je Ø 26 cm, Boden gefettet, mit Backpapier belegt) füllen und nacheinander bei 180°C 25 Minuten Backen.

Die Biskuitböden erkalten lassen.

Zum Bestreichen und bestreuen 100 g von der Schokolade in Stücke brechen und im Wasserbad bei schwacher Hitze geschmeidig rühren. Die Böden damit bestreichen. Die restliche Schokolade klein hacken (etwas zum Verzieren beiseite stellen) und die Böden sofort damit bestreuen. Die Schokolade fest werden lassen.

Einen Biskuitboden auf eine Kuchenplatte legen und einen Tortenring darum stellen.
Für die Füllung Gelatine in kaltem Wasser nach Packungsanweisung einweichen. Ei, Eigelb, Zucker und Marsalawein in einem Topf im Wasserbad mit Handrührgerät mit Rührbesen etwa 5 Minuten aufschlagen.
Gelatine tropfnass unter die Weinmasse rühren. So lange rühren, bis sie vollkommen gelöst ist. Die Masse erkalten lassen und dabei hin und wieder umrühren.

Die Sahne steif schlagen. Wenn die Weinmasse anfängt dicklich zu werden, die Sahne unterheben. Die Hälfte der Weincreme auf den unteren Boden streichen. Den zweiten Boden darauf legen und vorsichtig andrücken. Restliche Weincreme auf dem oberen Boden verteilen und glatt streichen. Mit den zurückgelassenen Schokostreuseln bestreuen. Die Torte ca. 3 Stunden kalt stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.