Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.08.2006
gespeichert: 46 (0)*
gedruckt: 760 (3)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.11.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Eisbergsalat
Gurke(n)
20  Tomate(n) (Cocktailtomaten)
1/2  Zwiebel(n) (Gemüsezwiebeln)
2 Dose/n Thunfisch, in Öl eingelegt
500 g Salat (Krautsalat), griechische Art
  Salz und Pfeffer
  Gewürzmischung mit Kräutern (KräuterPfiff)
 evtl. Öl (Sonnenblumenöl) bei Bedarf
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Denn Eisbergsalat in feine Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Gurke schälen, dann in Scheiben schneiden und die Scheiben noch einmal vierteln. Cocktailtomaten vierteln, Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Den Krautsalat in ein Sieb abgießen und gut auswaschen. Alles zum Eisbergsalat geben und mischen.
Nun noch den zerpflückten Thunfisch mit dem Öl dazugeben. Alles mischen und mit Salz, Pfeffer und KräuterPfiff nach Bedarf abschmecken.

Wem dies noch zu trocken sein sollte, kann noch ein bisschen Sonnenblumenöl dazugeben.

Schmeckt auch im Winter gut.