Salat
Gemüse
Vegetarisch
Beilage
Party
Schnell
einfach
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Collis Bohnensalat

Bohnensalat wie aus der Bude

Durchschnittliche Bewertung: 4.45
bei 89 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 29.08.2006 90 kcal



Zutaten

für
2 gr. Dose/n Bohnen, grüne
1 große Zwiebel(n)
1 Becher Sauerrahm (saure Sahne od. Schmand)
1 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
90
Eiweiß
3,20 g
Fett
5,64 g
Kohlenhydr.
6,42 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Zwiebeln fein hacken

In einer weiten Schüssel den Sauerrahm mit Zwiebeln, Öl, Salz und Pfeffer verrühren

Bohnen in einem Sieb abgießen und etwas abtropfen lassen. Evtl. etwas Brühe auffangen zum abschmecken.

Bohnen zur Soße geben, vorsichtig unterheben und abschmecken.

Im Kühlschrank min. 1 Std. ziehen lassen.

Tipp: Schmeckt hervorragend zu Braten, zu denen Brot gegessen wird, da die Soße viel zu lecker ist, um sie nicht mit Brot aufzustippen.

Wir hatten den Salat neulich zu Spanferkel bei einer Feierlichkeit. Zum Schluss haben sich zwei gestritten, wer die Schüssel auslecken darf.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schotte58

schnell , einfach und lecker. Ich habe noch etwas Knoblauch und Zucker dazu gegeben. 👍

15.04.2020 10:46
Antworten
donutsandcoffeeplease

Mit bohnenkraut, einem Schuss Essig und einer Prise Zucker ein Träumchen! Danke :)

27.03.2020 14:10
Antworten
Andrealernt

Hallo Colli, wir haben diesen Bohnensalat sehr genossen. Einen Spritzer Essig und ne Prise Zucker hab ich noch zusätzlich zugegeben. Danke Andrea

24.03.2020 18:22
Antworten
Biggi2704

Also wir fanden den Salat nich so doll, aber ist natürlich Geschmackssache.

23.03.2020 11:17
Antworten
Ms-Cooky1

Mit etwas weniger Öl, ein sehr leckerer Bohnensalat! 👍🏻

13.12.2019 12:23
Antworten
Opakochtgut

Sehr lecker, der Salat hat uns allen gut geschmeckt. Ich habe Bohnen aus der Dose genommen und zwar grüne und Wachsbohnen. Gruß Hans

24.12.2010 12:01
Antworten
64Rosita

Hi! Mit frischgekochten Bohnen und einem Spritzer Zitronensaft ab sofort mein Lieblingsbohnensalat! LG Rosita

30.08.2010 16:41
Antworten
thia2

Schmeckt wirklich Klasse, ich habe nen Schuß Zitrone und eine Prise Zucker reingegeben. Jetzt hab ich ein neues Suchtrezept :-) Dafür fünf Sterne LG Thia

30.09.2009 18:27
Antworten
Nordseefan

Hallo ! Hab auch frische Bohnen genommen, da der Garten gerade explodiert. Der Soße habe ich noch weißen Balsamico-Essig und etwas Zucker zugegeben. Die heißen Bohnen direkt in die Soße und dann den ganzen Nachmittag ziehen lassen. Superlecker ! Den Rest gab es einen Tag später und da hat es sogar noch besser geschmeckt. Den Salat wird es noch öfters geben ! Viele Grüße Sabine

10.08.2009 15:58
Antworten
dirkfenske

Hallo, simpel zu zubereiten und hat geschmeckt wie von meiner Oma. Habe statt Dosenbohnen frische Bohnen abgekocht und noch etwas Essig und Zucker mit in den Salat gegeben. Gruß Dirk

09.12.2007 18:40
Antworten