Blumenkohlsuppe


Rezept speichern  Speichern

Dubarry-Suppe

Durchschnittliche Bewertung: 4.15
 (25 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 15.11.2006 234 kcal



Zutaten

für
1 Blumenkohl, (ca. 1 kg)
1 Liter Milch
½ Liter Brühe
1 Becher Sahne
Muskat, frisch gerieben
Pfeffer, weißer
2 m.-große Kartoffel(n), geschält, in Würfeln

Nährwerte pro Portion

kcal
234
Eiweiß
12,76 g
Fett
11,26 g
Kohlenhydr.
19,69 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Blumenkohl putzen und in Milch und Brühe mit den Kartoffeln 20 min gar kochen. Pürieren. Die Sahne hinzugeben.

Abschmecken mit Muskatnuss und weißem Pfeffer (ggf. Salz).

Wer eine scharfe Note mag: ein paar Chiliflocken in die Suppe geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Morann55

Die Suppe ist lecker, ich mag Blumenkohl. Als Hauptgericht nehme ich weniger Flüssigkeit; 1/2 l Milch und 1/2 l Brühe. Ich püriere auch nicht, sondern nehme den Kartoffelstampfer. So bleibt etwas zum kauen...

28.09.2020 13:02
Antworten
Sally1978

Ein leckeres, schnell gemachtes Rezept. Weil der Suppe m. M. n. noch das "gewisse Etwas" fehlte, habe ich einen Rest Blauschimmelkäse mitgekocht. Der harmoniert gut mit der Suppe und gibt ihr noch etwas Schärfe und Würze.

15.09.2020 19:13
Antworten
ak74

Isst sogar mein Sohn mit, der keinen Blumenkohl mag ;)

14.04.2020 12:17
Antworten
ak74

sehr leckere Suppe, auch ohne Sahne cremig, wenn man ggf etwas mehr Kohl oder weniger Flüssigkeit nimmt

14.04.2020 12:16
Antworten
Sylt77

Die Suppe ist mega lecker😋.Ich habe statt der Sahne 100ml Cremefine genommen und eine Prise Cheyennepfeffer.Als Einlage habe ich Geflügelwurst genommen. Werde ich definitiv wieder kochen. LG Sylt77

09.09.2019 19:26
Antworten
JaraBerlin

Sehr einfach und unheimlich lecker... Wird nun öfters gekocht! Selbst mein Mann, der am liebsten Fleisch isst, war begeistert.

25.08.2011 12:22
Antworten
lmo

Hallo MFD, hhhmm sehr lecker und so cremig durch die Kartoffeln. Wirklich eine gute Idee! Danke für das Rezept! Fotos sind auf dem Weg... LG lmo

30.06.2011 17:13
Antworten
Schneggie2511

Ein schnell und lecker dazu bagetts schmeckt bestimmt gut

26.01.2009 13:55
Antworten
ela241280

Super einfach und lecker, vielen dank für dieses leckere Rezept.... Lg

25.01.2009 14:17
Antworten
schnute33

Hab ich gerade gestern genauso gekocht! Geht schnell, schmeckt sogar meiner Tochter und macht satt. LG Ilona

16.11.2006 12:56
Antworten