Eintopf
Gemüse
Hauptspeise
Party
Rind
Schwein
Suppe
gekocht
spezial

Bohnensuppe mit Tomaten und Hackfleisch

Abgegebene Bewertungen: (7)

eine schnelle Partysuppe, die einfach immer ankommt

20 min. normal 29.08.2006
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

500 g Hackfleisch, gemischtes
2 gr. Dose/n Bohnen(grüne, dicke oder Brechbohnen)
5 Zwiebel(n)
200 g Tomatenmark(1 gr. + 1 kl. Dose)
1 Liter Fleischbrühe(und Brühe von Bohnen)
500 g Tomate(n)
1 Becher Schmandoder saure Sahne
1 Becher süße Sahne
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Oregano
Basilikum
Thymian
Ölzum Anbraten


Zubereitung

Öl erhitzen, Gehacktes bröselig anbraten (sollte aber noch weich sein). Zwiebeln (in halbe Ringe geschnitten) dazugeben und kurz mit andünsten. Bohnen mit Wasser aus Dose/Glas dazugeben. Mit Fleischbrühe auffüllen. Tomatenmark zugeben, kräftig würzen.
30 Min. bei mittlerer Hitze garen.
Tomaten enthäuten, Kerne entfernen und in Stücke schneiden. In der Suppe erwärmen.

Zum Schluss die Sahne/Schmand einrühren und evtl. nachwürzen.

Verfasser



Kommentare

mamika

lecker wars!
habe TK-Bohnen genommen und Rinderhack.
schnelles leckeres Rezept, auch für große Mengen
vielen Dank,
viele Grüße

14.01.2007 19:51
inaw

Habe auch TK-Brechbohnen und Rinderhack genommen. War sehr einfach zuzubereiten und schnell fertig.

Liebe Grüße

inaw

26.03.2007 22:29
Nicole0677

war wirklich sehr sehr lecker, habe es aber keine halbe stunde köcheln lassen, das war nicht nötig, ich hab ja auch die dosenbohnen genommen...beim nächsten mal versuch ich sicher auch die tk-bohnenvariante...auf jeden fall gibts das wieder.
herzlichen dank für das rezept

19.03.2008 20:26
schokoladina

Ich habe frische grüne Bohnen verwendet und nur 2 EL saure Sahne. Richtig lecker!!! Koche ich sehr gerne wieder.

Vielen Dank für die Anregung

09.07.2008 13:04
birgit8891

Freut mich sehr, dass euch diese Suppe genau so gut schmeckt wie mir :)
Bei den Kräutern und Gewürzen wurde allerdings keine Mengenangabe eingegeben, die ich vorher angegeben hatte... also jeweils mindestens einen Esslöffel voll von Paprika, Oregano, Thymian, Basilikum... mit den Gewürzen nicht geizen, Sahne/Schmand relativieren das wieder :)))

07.11.2010 00:29
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Hab noch einige Spritzer Tabasco und Knoblauch dran, wunderbar. Besten Dank für die Idee!!

21.01.2014 14:19