Bewertung
(8) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.08.2006
gespeichert: 255 (0)*
gedruckt: 2.457 (0)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.11.2003
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Butter, weiche
150 g Zucker
20 g Vanillezucker
Eigelb
250 g Mehl
70 g Mandel(n), gemahlene
2 TL Zimt
1 Prise(n) Salz
Eiweiß
50 g Zucker
  Mehl für die Arbeitsplatte
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter, 150 g Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und so lange schaumig schlagen, bis der Zucker sich gelöst hat. Nacheinander das Eigelb, Salz, Mehl und die gemahlenen Mandeln sowie den Zimt unterrühren.
Den Teig am besten über Nacht im Kühlschrank (oder auch auf dem kalten Balkon) ruhen lassen.

Den Teig dick auf einer bemehlten Arbeitsplatte ausrollen und Sterne ausstechen. Eiweiß mit ca. 50 g Zucker steif schlagen und die Sterne damit bestreichen (Tipp: Einfacher ist es, wenn man das Eiweiß vor dem Ausstechen auf den Teig streicht und dann erst aussticht). Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 12-15 Minuten backen (je nach Dicke des ausgerollten Teiges) – das Eiweiß muss knusprig und etwas bräunlich sein.

Die Zimtsterne gut auskühlen lassen und dann in einer Gebäckdose schichten.