Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.08.2006
gespeichert: 38 (0)*
gedruckt: 304 (2)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.07.2002
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
175 g Rosinen, dunkle
3 cl Whisky
200 g Butter, weiche
100 g Zucker
100 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
1/2 TL Aroma (Zitronanschalenaroma)
1/2 TL Ingwerpulver
1/2 TL Zimt, gemahlener
1 Prise(n) Nelke(n), gemahlen
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
  Fett für die Form
  Mandel(n) (gemahlene oder Blättchen) für die Form
  Puderzucker zum Bestäuben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Rosinen 30 Minuten lang in dem Whisky einweichen.

Butter mit Zucker, Puderzucker und Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier und die Gewürze hinzufügen und unterrühren. Zum Schluß die Rosinen mit dem Whisky untermischen. Mehl und Backpulver darüber sieben und mit einem Lochlöffel locker, aber gründlich unterheben. Eine Napfkuchenform einfetten und mit den Mandeln ausstreuen. Den Teig einfüllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 50 Minuten backen.

Auf ein Kuchengitter stürzen. Den Kuchen noch warm mit Puderzucker überstäuben und dann erst abkühlen lassen. Die Puderzuckerschicht "schmilzt" dabei ein wenig.
Dann unmittelbar vor dem Servieren, oder wenn der Kuchen ganz abgekühlt ist, nochmals mit Puderzucker überstäuben.