Backen
Dessert
Kuchen
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Klasse Cremeschnitten

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 11.09.2006



Zutaten

für
5 Ei(er)
250 g Zucker
4 Pck. Vanillinzucker
350 g Mehl
1 Pck. Backpulver
175 ml Orangenlimonade
125 ml Öl
1 kl. Dose/n Orange(n) - Mandarinen
500 g Quark (Magerquark)
250 g Mascarpone
4 EL Orangensaft
100 g Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Ruhezeit ca. 120 Min. Gesamtzeit ca. 140 Min. Kalorien pro Portion ca. 260 kcal
Die Eier, den Zucker und 1 Päckchen Vanillinzucker cremig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit der Limonade und dem Öl in die Eiermasse rühren. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech glatt streichen.
Im vorgeheiztem Backofen bei 175° ca. 20 min backen lassen. Nun den Teigboden stürzen und das Backpapier abziehen.
Die Orangen-Mandarinen in einem Sieb abtropfen lassen. Den Quark, Mascarpone, Orangensaft, 3 Päckchen Vanillinzucker und den Puderzucker glatt rühren. Die Creme wellig auf den Teigboden streichen. Mit den Früchten belegen und mindestens 2 Std. kaltstellen, umso länger umso besser, da der Teig dann ein wenig "aufweicht".

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MiSneggi05

Hallo Sandra! Klasse das sie euch so gut gefallen! Probier einfach mal neues aus, denn man kann sehr viele Varianten machen! Bisher gefällt mir aber immernoch das "Orginalrezept" am besten! Danke für deine Bewertung und liebe Grüße Sunny

15.11.2006 13:09
Antworten
binizeus

Hallo, habe durch Zufall deine super leckeren Schnittchen beim stöbern nach neuen Rezepten gefunden! Was soll ich sagen "BINGO" meine Tochter war bei Teigschlecken schon absolut begeistert. Mache die Schnitten schon zum 3 x innerhalb von 2 Wochen und kann dein "Traumhaftes Rezept" nur wärmstens weiterempfehlen!!!! Echt super klasse und vor allem easy schnell zu machen, 1000 lieben Dank. Liebe Grüße Sandra

15.11.2006 10:54
Antworten
MiSneggi05

Hallo Grete! Schön das es euch geschmeckt hat! Welche Variante habt ihr denn gemacht? Mit Mandarinen oder Kirschen? Liebe Liebe Grüße Sunny

13.10.2006 13:01
Antworten
genovefa56

Hallo, hab dieses Rezept weitergegeben;-) mein Schwesterherz hat diese köstlichen Schnitten gebacken, einfach lecker. Danke für dieses Rezept. LG Grete

13.10.2006 02:52
Antworten
MiSneggi05

So gestern habe ich den Kuchen mal etwas kirschig gemacht... Ich habe anstatt Fanta, Cherry-Coke genommen und anstatt Orangensaft, Kirschsaft (jedoch 2EL mehr). Und anstatt Mandarinen, Schattenmorellen. War auch klasse...also ihr merkt, man kann viele verschiedene Varianten ausprobieren! Liebe Grüße Sunny

26.09.2006 15:12
Antworten
MiSneggi05

Für mich kann es manchmal ein bisschen mehr Creme sein. So 750g Quark, 500g Mascarpone, und 6EL Orangensaft. Ich habe heute den Teig, mit einem Faden geteilt und dann die Hälfte der Creme auf den 1ten Boden verteilt, mit Orangen-Mandarinen belegt, dann den 2ten Boden darauf gelegt und die restliche Creme darauf verstrichen. Der Neffe meines Mannes hatte Geburtstag, also habe ich ihn noch schön verziert! Alle waren total begeistert und fragten, ob ich den Kuchen denn auch wirklich selber gemacht habe...*verlegenguck* :-) Bilder lade ich gleich hoch. Ich wünsche euch viel Spaß beim ausprobieren... Liebe Grüße Sunny

11.09.2006 21:41
Antworten