Ofensuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.65
 (98 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 16.05.2002



Zutaten

für
750 g Schweinefleisch oder Putenfleisch
500 g Zwiebel(n)
1 kl. Dose/n Erbsen
1 kl. Dose/n Ananas
1 kl. Dose/n Paprika
1 kl. Flasche/n Curryketchup
1 kl. Flasche/n Chilisauce
500 ml Brühe
500 ml Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Also, einfacher geht es nimmer!

Alles zusammen (natürlich klein geschnitten) in einen großen Topf geben und bei 180 °C für ca. 2. Std. in den Backofen stellen! Ein Umrühren ist nicht nötig!

Nach Geschmack würzen und mit lauwarmem Baguette servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nessi13091982

Hallo zusammen! Kann ich Suppe auch 2 Tage vorher zubereiten, dann einfach in den Kühlschrank stellen und wieder aufwärmen?

23.08.2021 18:56
Antworten
9fvrppscxt

Ich habe vor die Suppe zu machen,kann mir jemand sagen auf wieviel Grad die gute in Ofen kommt...? Danke

05.08.2021 19:38
Antworten
Chefkoch_Sofia

Hallo, die Anleitung sagt: ".. und bei 180 °C für ca. 2. Std. in den Backofen stellen!" Viele Grüße Sofia/Team Chefkoch.de

05.08.2021 20:16
Antworten
skrudogaming_lp

Habe es heute auch ausprobiert, habe anstatt Chili Souce eine kleine tube 250ml Sweet Chilli genommen und anstatt Schwein oder Pute Hähnchen Geschnetzeltes. Und habe die Zeit um 30 Minuten reduziert. Bin mit dem Ergebnis super zufrieden schmeckt herzhaft süß das Gericht und kann ich nur weiter empfehlen 😌

17.04.2021 13:49
Antworten
Chefkoch_Wanda

Hallo zuckerschnute173 das geht sicher ... es wird sich geschmacklich verändern wenn die Fleischstücke nicht zu gross sind, dürften sie auch weich sein nach 2 Stunden. Grüssle Wanda/Team Chefkoch.de

14.01.2021 08:29
Antworten
daydreamer_mc

Hallo! Ich hab dein Rezept vor zwei Wochen an meinen Bruder weiter gereicht, da er ein leicht zu zubereitendes Essen für seinen 30 Geburtstag suchte. Er war begeistert davon, das das alles so einfach war. Nur Dosen öffnen und ab in die Ultra.. :-D Und wir waren super begeistert von dem leckeren Geschmack *lol* ! Sogar meinem opa hats gefallen, wobei er sonst eher so ein "was der Bauer nicht kennt, dass frisst er nicht"-Typ ist! Wir mussten dein Rezet gleich noch einpaar mal weiterleiten! Echt spitze! Von uns *****!!!!!!! Lg

08.03.2009 15:00
Antworten
peeveh

Die Suppe ist echt super-lecker und alle waren total begeistert. Habe das Rezept auf 30 Portionen umgerechnet, leider haben einige gar nichts abbekommen, weil es nicht gereicht hat. Für größere Mengen kann man ruhig 5-10 Portionen Extra rechnen!!!

25.02.2007 13:23
Antworten
Anchiry

Hallo, ich habe die Ofensuppe am 2. Weihnachtstag gemacht für 20 Personen (also doppeltes Rezept) und die Suppe hat den Knall nicht gehört ;o). Super Lecker und fix zu machen. Werde aber nächstes mal aufjeden Fall mehr machen denn es war schon arg knapp, einige Gäste haben auf den Nachschlag verzichten müssen. Als Beilage gab es noch selbstgebackenes Olivenbrot. LG Anchiry

29.12.2006 19:26
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Ich habe deine Ofensuppe letztes Wochenende gemacht und alle waren begeistert. Und wenn man bedenkt ,das sie so einfach geht,einfach Perfekt. Die wird wieder gemacht. LG Yvi

01.11.2006 18:49
Antworten
hollandmeisje

Habe das Rezept für unsere letzte Familienfeier nachgekocht. Es blieb nichts übrig, nicht weiles zu wenig war, sondern weil er soooooooo! gut geschmeckt hat. Ich habe das Rezept zigmal weitergeben müssen. Also: KOMPLIMENT!!!!!!!!!!!!!!

29.01.2005 01:18
Antworten