Backen
Dessert
Gluten
Kinder
Kuchen
Lactose
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Waffeln

Schnell und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 4.47
bei 352 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 13.05.2002 3625 kcal



Zutaten

für
300 g Mehl
200 g Butter, flüssig
100 g Zucker
2 TL Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
6 Ei(er)
1 ½ Tasse/n Milch, lauwarme
Prise(n) Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
3625
Eiweiß
84,30 g
Fett
212,76 g
Kohlenhydr.
342,02 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die flüssige Butter, die lauwarme Milch und die Eier miteinander verquirlen. Nach und nach die restlichen Zutaten dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Im Waffeleisen backen.

Reicht für ca. 8 Waffeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ulkig

in sehr schönes Rezept, die Waffeln kamen super an lG ulkig

07.11.2019 10:38
Antworten
Vanessa-Greil

Heute ausprobiert, bisher das beste Waffel Rezept 👌

06.10.2019 13:52
Antworten
Mareike-Syptroth

ser lecker

22.05.2019 15:30
Antworten
DolceVita4456

An Ostern gab es diese Waffeln, dafür hatte ich mir extra vorher noch ein neues Waffeleisen gekauft. Gut fand ich bei dem Rezept, dass alle Zutaten in einer Schüssel verrührt werden konnten. Statt Vanillezucker aus dem Tütchen habe ich meinen selbstgemachten Vanillezucker genommen. Zu den Waffeln gab es Rote Grütze und etwas Sahne, alle Gäste waren glücklich und zufrieden. LG DolceVita

22.05.2019 13:23
Antworten
Ulph24

Also wg. der Angabe, dass es nur für 8 Waffeln reicht, habe ich die doppelte Menge gemacht. Großer Fehler!

18.05.2019 14:10
Antworten
mosmatthaeus

Die Waffeln waren super. Die Begeisterung meiner Gäste war groß. Ich hatte zwar noch heise Kirschen und Sahne dazu gemacht, aber die Puderzuckervariante wurde vorgezogen.

06.01.2004 13:42
Antworten
anja1968

Habe direkt die doppelte Menge Teig gemacht . Einfach super lecker mmhh. VG Anja

13.12.2003 17:32
Antworten
D_ream

Sehr lecker,und die Zubereitung geht einfach und schnell. Habe 14 1/2(!)Waffeln aus dem Teig bekommen. Danke Küffi(küsschen) D_ream

13.12.2003 13:26
Antworten
corinna*

Habe diese Waffeln gerade ausprobiert. Waren wirklich köstlich. Sind aber alle schon weg!:-( lg Corinna

07.12.2003 16:39
Antworten
fee99999

Sehr einfach, mega lecker und schnell gemacht (wie auch verspeist) ;o)) LG fee

23.11.2003 22:46
Antworten