Backen
Kekse
Vollwert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Feine Haferkekse mit Schokolade

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 27.08.2006



Zutaten

für
50 g Weizen, fein gemahlen
200 g Haferflocken, feine
1 TL Sesam
1 TL Backpulver
120 g Butter
120 g Rohrzucker
1 Ei(er)
150 g Kuvertüre, zartbitter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Mehl, Haferflocken, Sesam und Backpulver mischen. Restliche Zutaten zugeben. Zuerst mit dem elektr. Quirl verrühren, dann mit den Händen zu einem Kloß kneten. Der Teig ist erst recht bröckelig, wird aber dann ganz gut geschmeidig. Auf gut bemehlter Fläche dünn ausrollen und Kreise ausstechen. Bei 180°C knapp 20 Min. backen. Je nach Ofenart kontrollieren, dass die Kekse nicht zu dunkel werden. Nach dem Auskühlen mit der im Wasserbad geschmolzenen Kuvertüre bestreichen oder die Kekse zur Hälfte eintauchen.

Diese Kekse sind übrigens auch ein schönes Mitbringsel, z.B. in einer hübschen Keksdose!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchenfee_95

super einfaches und leckeres rezept! habe eine müslimischung mit haferflocken und schokostückchen verwendet, dafür nur 80 g zucker und die haferflocken noch etwas feiner gehackt. nach ca. 12 minuten waren die kekse perfekt! LG, küchenfee

07.02.2012 18:38
Antworten
joph

Wirklich SEHR gut!!!!!!!!!!!!!!!! sind grade aus dem Ofen... Würde aber einen Tipp geben: wer für Kleinkinder backen möchte, statt 120g Zucker einfach 80g...schmeckt trotzdem seeeehr gut!!!!!!!!!!!!!! @Apfelfee Danke für das Rezept!!!

06.01.2012 17:47
Antworten
Apfelfee

Hallo claudi11, der Teig wird nicht kühl gestellt. Liebe Grüße Apfelfee

03.11.2010 12:54
Antworten
claudi11

Hallo! Wenn der Teig recht bröckelig ist, soll ich ihn dann vor dem Ausrollen etwas kühlstellen? LG Claudia

29.10.2010 21:02
Antworten
vaevee

Super Rezept! Wir haben zwar das Mehl vergessen, aber trotzdem sind die Kekse richtig lecker! Außerdem haben wir (diesmal absichtlich:) die Schokolade weggelassen. Die Plätzchen hatten wir immer zwölf Minuten im Ofen, bei etwa 4-6mm Dicke. Wir backen die Süßen sicher öfter!

08.02.2009 19:09
Antworten
diver77

Das ist ein sehr leckeres Rezept!Hafer und Schoko ist schon immer eine traumhafte Kombination gewesen.Mit ausstechen immer mit etwas mehr Arbeit verbunden,aber es lohnt sich! Den Teig sollte man wirklich dünn ausrollen.Habe ihn auf 4mm(Küchenboss-Rolle)ausgerollt. Runde Ausstechförmchen ist am einfachsten.Herzchen sehen natürlich noch netter aus Die Backzeit hab ich auf 12min reduziert.Die Plätzchen werden dann schon außen braun. Mit Vollmilchschokolade schmecken die Plätzchen noch besser als mit Kuvertüre. Das genialste dafür ist ein Schokoladenschmelzgerät.Kostet im Handel nur 15 Euro,und es nimmt einem sehr viel Arbeit ab.

03.05.2008 21:40
Antworten