Lillis Lachsaufstrich


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 27.08.2006



Zutaten

für
400 g Frischkäse, natur
1 Glas Fisch (Seelachsschnitzel)
¼ TL Meerrettich
½ Zwiebel(n)
viel Schnittlauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Zwiebel und den Schnittlauch sehr fein schneiden und mit dem Frischkäse, Seelachsschnitzeln und den Meerrettich gut verrühren.
Der Lachsaufstrich schmeckt besonders gut auf Bauernbrot oder Baguette. Mann kann den Aufstrich bis zu 4 Tagen in einen gut schließbaren Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bebberle

Hallo, ich nahm Schalotten. Uns hat dieser Dip sehr gut geschmeckt. Vielen Dank für das Rezept. Schöne Grüße Bebberle

20.08.2020 20:26
Antworten
trekneb

Hallo, sehr schönes Rezept. Habe 200 g gekörnten Frischkäse genommen. Wir mögen es gröber lieber. So ist es für uns perfekt! Danke für das sehr schöne Rezept. LG Inge

09.07.2019 15:18
Antworten
ele10

Sehr einfach zuzubereiten. Hatte geschmacklich mehr erwartet. Könnte würziger sein, ev. mehr Lachs bzw wie von bläcky erwähnt, weniger Frischkäse. lg, ele10

03.05.2007 21:55
Antworten
bläcky

Hallo wer einen intensiveren Lachsgeschmack haben möchte , dem Empfehle ich nur 200 gramm Frischkäse zu nehmen. lg bläcky

11.10.2006 17:16
Antworten