Biskuit - Obstboden ohne Fett


Rezept speichern  Speichern

fettarm und sehr lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.67
 (59 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 27.08.2006 1024 kcal



Zutaten

für
3 Ei(er)
100 g Zucker
3 EL Wasser
100 g Mehl
1 TL Backpulver

Nährwerte pro Portion

kcal
1024
Eiweiß
33,26 g
Fett
19,17 g
Kohlenhydr.
176,25 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Eier und den Zucker richtig schön lange rühren, bis sich die Masse verdoppelt hat (wers nicht kennt - es vermehrt sich wirklich, je länger man rührt). Die restlichen Zutaten hinzu, alles gut mischen und in eine 26er Springform füllen - bei 200° ca 15 - 20 Min. abbacken - Stäbchenprobe nicht vergessen! Wenn der Boden abgekühlt ist, beliebig mit Obst belegen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hisslinger-pia

Der Biskuitboden ist der Hammer ,hab ihn schon ein paar mal gemacht.Meine Familie ist jedesmal begeistert.Das Rezept ist bei mir schon gespeichert. Vielen Dank

05.05.2021 21:21
Antworten
Lillifee1711

Sehr einfaches Rezept ohne Fett. Hat hervorragend geklappt, der Boden war sehr luftig und lecker und kam bei uns und unseren Gästen sehr gut an. Dankeschön!

09.08.2020 20:09
Antworten
nigla

schon mehrfach gebacken und immer wieder gut. ich lasse allerdings das Wasser weg, da unsere Hühner eher größere Eier legen und backe den Boden in einer 28er Tortenbodenform bei 180°C Umluft

19.06.2020 10:42
Antworten
mause1991

Ein einfacher und sehr schneller Biskuitboden der super schmeckt! Danke für das Rezept, wird ab jetzt für Obstböden immer genommen.

26.05.2020 17:56
Antworten
yatasgirl

Hallo Uns hat dein Boden sehr gut geschmeckt, ich habe ihn mit Erdbeeren belegt. Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

17.05.2020 20:34
Antworten
Malta1993

Hallo, mir war der Boden zu trocken und zaeh. Selbst mit der Kuchengabel ist er nicht so einfach zu durchbrechen. Dieser Boden wuerde sich jedoch sehr gut eignen, wenn man ihn fuer eine Torte benutzt und noch mit Kirschwasser oder aehnlichem traenkt. LG Gabi

07.04.2007 17:11
Antworten
busastrid2602

weiß nicht was Du falsch gemacht hast, aber ich habe den Boden jetzt schon 2mal gebacken und jedesmal ist er mir super gelungen. Er war richtig locker, lecker und leicht. LG Busassy

18.11.2017 10:10
Antworten
crazyb

Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Kann den Biskuitboden nur empfehlen. Geht super schnell und einfach. Ich habe den Boden nach dem Auskühlen mit Mandarinen aus der Dose belegt und mit Vanillepudding überzogen. Hat allen super geschmeckt.:-) Lieben Gruß crazyb

01.04.2007 20:31
Antworten
KaraLumba

Echt sehr lecker! Der Kuchen kommt auch bei Gästen sehr gut an! Lieben Gruß Kara

07.10.2006 12:28
Antworten
nanni82

Dieses Rezept für einen Obstboden benutze ich nur noch, da er sehr schnell zubereit ist und unheimlich oberlecker schmeckt !! LG nanni82

29.08.2006 12:00
Antworten