Vegetarisch
Dünsten
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Vollwert
Winter
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Leonas buntes Gemüse auf Reis

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 27.08.2006



Zutaten

für
100 g Naturreis
300 g Schwarzwurzel(n), küchenfertig
1 Schuss Essig, in 500 ml Wasser
3 Möhre(n)
2 EL Butter
150 g Champignons
150 g Erbsen, frisch oder TK
¼ Liter Gemüsebrühe
50 g süße Sahne
1 Eigelb
3 EL Petersilie, gehackt
Saucenbinder, pflanzlich

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 40 Minuten
Den Reis mit Wasser bedecken und über Nacht oder für mindestens 8 Stunden
quellen lassen. An nächsten Tag den Reis im geschlossenen Topf in etwa 25
Minuten bei mittlerer Hitze garen.

In der Zwischenzeit die Schwarzwurzeln dünn schälen oder schaben.
Achtung: Nach Möglichkeit die Hände mit Gummihandschuhen schützen, da die
austretende Milch auf der Haut dunkle Flecken hinterlässt.
Die Schwarzwurzeln in Stücke schneiden und diese sofort in Essigwasser
geben, damit sie sich nicht verfärben.

Die Möhren schälen, in dünne Scheiben schneiden und in der zerlassenen
Butter andünsten. Champignons, Erbsen und Schwarzwurzeln hinzufügen.

Gemüsebrühe angießen und das Gemüse etwa 15 bis 20 Minuten leicht
köcheln lassen. Nach Belieben kann die Sauce mit etwas Bindemittel gebunden
werden.

Die Sahne mit dem Eigelb verquirlen und in das Gemüse rühren, danach nicht
mehr kochen lassen.

Den Reis auf eine Platte geben, das Gemüse darauf verteilen und mit
Petersilie bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.