Würzige Tomatensuppe


Rezept speichern  Speichern

schnell zubereitet

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 27.08.2006



Zutaten

für
1 Zucchini
2 EL Öl
2 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
800 g Tomate(n), geschälte
½ Liter Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
Basilikum
Paprikapulver
Minze (kann auch aus dem Teebeutel sein)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zucchini waschen und würfeln. Öl in einem Suppentopf erhitzen und die Zucchiniwürfel darin anbraten, anschließend herausholen und beiseite stellen. Zwiebeln und Knoblauch würfeln und ebenfalls in dem Topf anbraten. Geschälte Tomaten und Brühe dazugeben und alles ca. 10 Min. köcheln lassen. Die Suppe pürieren und mit den Gewürzen abschmecken. Zucchiniwürfel dazugeben und kurz mitkochen lassen.
Mit den Kräutern bestreuen und servieren.

Tipp: Wenn frische Basilikumblätter vorhanden, dann grob zerrupfen und über die Suppe streuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

irmi41

Die schmeckt wirklich lecker, vielen Dank für das Rezept. Habe sie nun schon einige Male gekocht und möchte nun endlich mal einen Kommentar hinterlassen. Kommt bei meiner Familie und auch bei Gästen Super an.

13.11.2012 10:50
Antworten
Gelöschter Nutzer

......ja, alles klar :o))! Vielen Dank, Tetta. Ich werde die Suppe am Samstag als Vorsuppe meinen Gästen vorsetzen. bin gespannt. L G Pippi

11.09.2006 13:11
Antworten
Tetta

Hallo, Minze gehört auch zu den Kräutern und wird bei dieser Suppe kurz vor dem Servieren über die Suppe gestreut. Durch die Minze entsteht ein wirklich pikanter Geschmack. Wenn keine frische Minze vorhanden ist, kann man auch einen Teebeutel öffnen und diese feinen Teeblätter verwenden. Alles klar? LG.Tetta

10.09.2006 12:20
Antworten
Gelöschter Nutzer

....grübel...... und was mache ich mit der Minze???? Und wieso Teebeutel???? Irritierte Grüße, Pippi Langstrumpf

10.09.2006 11:40
Antworten