Käsekuchen


Rezept speichern  Speichern

Faule Weiber Kuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 27.08.2006



Zutaten

für
200 g Mehl
75 g Zucker
1 Ei(er)
75 g Margarine
1 TL Backpulver

Für den Belag:

500 g Quark
2 Ei(er)
140 g Zucker
1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
½ Becher Sauerrahm
½ Tasse/n Öl
½ Tasse/n Milch
1 Dose/n Mandarine(n)
1 Pck. Tortenguss

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Aus Mehl, Zucker, Ei, Margarine und dem Backpulver einen Knetteig bereiten und das Ganze kühl stellen.

In der Zwischenzeit die Zutaten (ohne Mandarinen und Tortenguss) für den Belag zusammen verrühren. Ca 1/2 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Jetzt den Teig für den Boden in einer Kuchenform auf dem Boden verteilen und am Rand hochziehen. Anschließend den gekühlten Belag einfüllen - zum Schluss die Mandarinen darauf verteilen (Saft aufheben und für den Tortenguss benutzen).

Alles im Backofen ca. 50 Minuten bei 180°C backen.

Wenn der Kuchen leicht ausgekühlt ist,den Tortenguss laut Packung zubereiten und auf dem fertigen Kuchen verteilen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

inge2511

habe vergessen: mein kuchen bekam keinen tortenguss-überzug!

16.10.2010 15:17
Antworten
inge2511

Ich wollte eine kleinere Menge backen und hab eine Herzform verwendet. Da sich ein Ei schlecht teilen lässt, und mein Mann den Teig sowieso liebt nahm ich eine ganze Menge für den Boden, und jeweils die Hälfte für die Füllung - ausgenommen Mandarinen - da blieb ein Doseninhalt. Zusätzlich gab ich noch etwas Orange-back hinzu. Zubereitung problemlos. Kuchen schmeckt wunderbar, für mich dürfte im Teigboden sogar mehr Zucker sein (ist natürlich reine Geschmackssache und hat keinen Einfluss auf die Bewertung *smile). lieben Gruß inge2511

23.03.2010 13:19
Antworten
JIrousch

Einfach und lecker schmeckt auch super mit Pfirsichspalten oder Kirschen LG Heike

10.03.2007 15:33
Antworten