Backen
Kekse
Weihnachten
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schokoladenkugeln Myrta

Schweizer Schokoladenguätzli

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 27.08.2006



Zutaten

für
2 Ei(er)
250 g Zucker
200 g Schokolade, gerieben
300 g Mandel(n), gemahlene
3 EL Maisstärke
1 TL Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Ruhezeit ca. 60 Min. Gesamtzeit ca. 75 Min.
Alles beigeben, zu einem festen Teig zusammenfügen, zugedeckt ca. 1 Stunde kühl stellen.

Formen: Walnussgroße Kugeln formen, mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Bei Raumtemperatur 5-6 Std. oder über Nacht trocknen.

Backen: 2-3 Min. in der Mitte des auf 250 Grad vorgeheizten Ofens.
Kugeln gut überwachen, je nach Größe beginnen sie bereits nach 2 Min. zu zerlaufen. Blech sofort herausnehmen.
Kugeln leicht auskühlen, erst dann vom Papier lösen. Sie sollen außen fest und innen noch weich sein.

Ergibt ca. 30 Stück.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

blondie30

Mein Rezept für diese Schokoladenkugeln ist ebenfalls mit Schokoladenpulver und 3 Eiern. Diese Guetzli gehören zu meinen absoluten Lieblingen! Habe am Wochenende die Hälfte des Rezepts gemacht und es hat circa 25 Kugeln gegeben. Tolles Rezept!!

07.12.2011 11:27
Antworten
divyam

Ich kenn das Rezept mit Schokoladenpulver statt geriebener Schokolade und 1 Ei mehr. Die Kugeln sollte jeder ausprobieren, schmecken sehr lecker :)

03.09.2010 09:59
Antworten