Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.08.2006
gespeichert: 44 (0)*
gedruckt: 688 (1)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.01.2005
5 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

120 g Butter
100 g Zucker
200 g Mehl
50 g Haselnüsse
50 g Schokolade, geriebene
1 Msp. Zimt
Ei(er)
Eigelb
  Für die Füllung:
Eigelb
100 g Butter
20 g Kakaopulver
60 g Zucker
50 ml Milch
  Für die Glasur:
  Kuchenglasur (Schoko)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Std. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter wird feinblätterig geschnitten, dann mit dem Mehl vermischt und mit dem Zucker, den gemahlenen Haselnüssen, der geriebenen Schokolade und dem Zimt, einem Ei und einem Eidotter zu einem geschmeidigen Teig verarbeitet. Nachdem er 2 Stunden im Kühlen gerastet hat, wird er flach ausgewalzt, zu kleinen runden Plätzchen ausgestochen und bei ca. 200°C 8 min gebacken.

Die Zutaten für die Krem einfach zusammen geben und gut durchrühren. Wenn die Krem zu flüssig ist, einfach eine Zeit lang in den Kühlschrank stellen. Wenn es fester geworden ist, nochmal durchmixen und die Plätzchen füllen.
Danach die flüssige Glasur mit einem Löffel auftragen.