Nudelauflauf mit Hackfleisch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.33
 (67 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 24.08.2006



Zutaten

für
250 g Nudeln
40 g Fett
2 Zwiebel(n)
500 g Hackfleisch
2 EL Tomatenmark
¼ Liter Crème fraîche
1 Ei(er)
Salz und Pfeffer
etwas Sahne
50 g Käse, gerieben
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Nudeln gar kochen, Hackfleisch mit Zwiebeln, Tomatenmark, Salz und Pfeffer im heißen Fett bräunen, mit den Nudeln in eine gefettete Auflaufform schichten. Creme fraiche, etwas Sahne und das Ei verquirlen, über den Auflauf gießen und mit dem Käse bestreuen.

20 Minuten bei 180 Grad Umluft überbacken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Skeptiker

Ergebnis wahr letztendlich sehr gut, aber die Bechamelsauce habe ich mit diesem Rezept nicht hinbekommen. Mit den angegebenen Mengen hatte ich nur trockene Mehlklumpen im Topf. Ich habe dann noch etwas zu der Sauce im Netz recherchiert. Erst als ich 1:1 Butter und Mehl genommen habe, wie in den meisten Rezepten angegeben, hat es gut funktioniert.

19.01.2022 18:11
Antworten
Alexander-Dootz

Vielen Dank für das tolle Rezept. Hätte nicht gedacht das 2 Portionen so ergiebig sind

17.12.2021 18:58
Antworten
CBORCHI

Sehr lecker..Mein Sohn der im Gegensatz zur Mutter wie ein Vögelchen isst hat ordentlich reingehauen . Das ist ein Kompliment. Das nächste Mal würde ich aber mehr Sauce machen..

03.05.2021 12:43
Antworten
Nataliemeyer

Das war sehr lecker ich habe noch Mohren rein getan und Mais sehr lecker

19.04.2021 13:42
Antworten
Heidelbeerfarben

War wirklich gut

02.03.2021 20:53
Antworten
mypowergirl

Hallo, danke für das tolle Rezept. Hab es heute gekocht. Super lecker und super einfach.

11.02.2010 19:33
Antworten
bibi2311

sehr sehr lecker.wirds jetzt öfter geben..vielen dank

01.11.2009 14:44
Antworten
yvc

Hi, ich habe das Rezept gestern ausprobiert.. Echt lecker. Einfaches Rezept. Gruß yvc

04.01.2010 17:02
Antworten
Engel-in-Black

ist einfach umd Schnell zu machen, ich habe ein paar bawandlungen gemach und zwar in´s Hakfleisch rot Wein und Knoblauch gemachtund in die Creme fraiche, Sahne und das Ei masse noch ein bisschen Eukaliptus Honig rein gemacht aber vorsicht nicht so viel davon.

17.11.2007 20:16
Antworten
tweedyde

Ist einfach zu machen und schmeckt wirklich lecker!

25.05.2007 19:32
Antworten