Punsch alkoholfrei


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.4
 (51 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 24.08.2006 1653 kcal



Zutaten

für
1 Liter Apfelsaft
1 Liter Traubensaft, rot
2 Zitrone(n)
1 Orange(n)
6 Nelke(n)
1 Stange/n Zimt
1 Prise(n) Muskat

Nährwerte pro Portion

kcal
1653
Eiweiß
10,09 g
Fett
16,60 g
Kohlenhydr.
339,69 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Apfelsaft und Traubensaft in einen großen Topf geben. Den Saft der Zitronen und der Orange sowie die Gewürze dazu geben und alles aufkochen lassen. Bei schwacher Hitze noch 10 Minuten ziehen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bBrigitte

Hallo, ist sehr lecker. LG Brigitte

30.05.2021 14:10
Antworten
joerg_m76

Sehr leckere alkoholfreie Alternative zum Glühwein. Ich hab noch eine Spur Chilipulver hinzugefügt

05.12.2020 13:06
Antworten
Inzer

Hab selbstgemachten Traubensaft genommen, Sternanis und gemahlenen Zimt mit rein. Der Honig hat die Säure vom Saft wieder abgerundet 👍 Und der Schuss Rum für die Eltern hat das ganze gekrönt 😉

21.12.2019 19:22
Antworten
Sunflower2479

Sehr lecker, vor allem zur Weihnachtszeit 👍

04.09.2019 13:07
Antworten
Crazyina1992

Hey ho, ich habe den Punsch zu Weihnachten gemacht, leider zu wenig, denn alle fanden es so geil, dass sie noch weitere Tassen trinken wollten. Daumen hoch für das Rezept.

13.01.2019 14:36
Antworten
AnkePoltersdorf

Ich hab das Rezept am Wochenende ausprobiert. Es ist richtig lecker! Es muß ja auch nicht immer mit Alkohol sein. Der Punsch schmeckt mir wesentlich besser. Guten Durst und Frohe Weihnachten!

02.12.2007 11:19
Antworten
stevehome

Ein wunderbares Rezept, das in die Kategorie "super" fällt: Super einfach und superlecker! Hinweise: Statt der Stange Zimt kann man auch einen Teelöffel Zimtpulver dazugeben. Und Zitronensaft aus der Flasche bzw. eine halbe Tasse Orangensaft ist genauso lecker. Wirklich lecker - den Punsch trinken wir nun schon seit 2 Jahren - unter lauter Erwachsenen, wohlgemerkt! Frohe Weihnachten!

24.12.2006 12:18
Antworten
derpolo039

Solange hält der?

22.12.2021 15:02
Antworten
eidechse69

Hallo! Diesen Punsch gab es im vergangenen Jahr bei uns auf der Weihnachtsfeier. Das war eine super leckere Alternative zum Alc. Wie schön, dieses Rezept hier gefunden zu haben! Gute Alternative an kalten Wintertagen und die Kinder dürfen auch ein Glas mittrinken!!! Lg eidechse

08.11.2006 22:41
Antworten
augenstern1809

Eine wirklich gute Alternative. Das schmeckt auch den Autofahrern und denen die kein Alk mögen oder dürfen. Sehr gut. Probiere ich doch mal aus. Danke für die gute Idee.

23.10.2012 21:59
Antworten