einfach
Fingerfood
Krustentier oder Muscheln
Party
Schnell
Silvester
Snack
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Flossen und Flügel

Fingerfood und Partysnack

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. pfiffig 23.08.2006



Zutaten

für
125 g Krebse (Flusskrebsschwänze)
200 g Hähnchenbrustfilet(s)
3 Scheibe/n Ananas, frisch, 5 mm dick
1 EL Butter
Salz und Pfeffer
evtl. Chilisauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Hähnchenbrustfilets in Butter bei mittlerer Hitze braten, bis sie gerade eben durch sind. Wenn man sie zu lange oder zu heiß brät, werden sie trocken und hart. Mit Pfeffer und Salz, evtl. auch mit etwas süßer Chilisauce würzen. Auf Küchenkrepp legen und erkalten lassen. Anschließend aus dem Fleisch Würfel von etwa 10 mm Kantenlänge schneiden.

Ananasscheiben in etwa gleich große Quadrate schneiden.

Bestückung der Zahnstocher in der Reihenfolge Flusskrebsschwanz-Ananas-Hähnchenwürfel.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kaktus1709

Hallo! Die Häppchen sind auf unserem Silvesterbuffet super angekommen. Sie waren in kürzester Zeit weg. Danke für die schöne Idee. LG kaktus1709

05.01.2010 17:27
Antworten
Sinja78

Hallo, war beim Buffet als erstes weggefuttert. Allerdings musste ich Krabben nehmen *seufz* Manche Menschen darf man einfach nicht zum Einkaufen schicken... ;) Vielen Dank für diese Idee, die das Buffet sehr bereichert hat.

06.02.2008 09:55
Antworten
kochtreff

Hallo Schrat, gestern bei einem Fingerfoodabend ausprobiert. Sind sehr gut angekommen. Die Chilisauce würde ich unbedingt empfehlen, das Fleisch schmeckt dann einfach würziger. Schönes Rezept.

30.12.2007 12:13
Antworten