Bewertung
(39) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
39 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.05.2002
gespeichert: 1.065 (0)*
gedruckt: 6.496 (11)*
verschickt: 115 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
976 Beiträge (ø0,17/Tag)

Zutaten

Zitrone(n), unbehandelt
400 ml Sahne
4 TL Gemüsebrühe, körnige
  Salz
  Pfeffer, weißer
400 g Nudeln (Spaghetti)
1 EL Öl
Ei(er), davon das Eigelb
1 Topf Basilikum
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zitrone heiß abspülen, abtrocknen und die Schale mit einem Zestenreißer abschaben. Zitrone auspressen. Sahne bei kleiner Hitze langsam aufkochen. Nach und nach den Zitronensaft zugeben. Die Sahne mit Brühe, Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen die Spaghetti bissfest kochen. Eigelb und etwas Zitronensahne verrühren und in die Zitronensahne rühren. Die Soße kurz auf die Kochstelle stellen, aber nicht mehr kochen. Basilikumblätter abzupfen und in Streifen geschnitten unterrühren. Die Soße zu den abgetropften Spaghetti servieren.
Dazu passt ausgezeichnet Lachssteak in Butter gebraten.