Braten
Europa
Festlich
Frankreich
Geflügel
Hauptspeise
Schnell
einfach
raffiniert oder preiswert

Provenzalische gefüllte Putenschnitzel

Durchschnittliche Bewertung: 3.78
 bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 min. normal 23.08.2006
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
4 Putenschnitzel, mit eingeschnittenen Taschen
Salz
Pfeffer
Paprikapulver

Für die Füllung:

150 g Zucchini
1 Bund Basilikum
250 g Schafskäse
40 g Butterschmalz
60 g Mehl, Weizenmehl

Für die Sauce:

300 g Crème fraîche
2 EL Tomatenmark
Cayennepfeffer
Basilikum, gehacktes
Kräuter der Provence


Zubereitung

Putenschnitzel unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und Paprika bestreuen.
Für die Füllung Zucchini putzen und in kleine Würfel schneiden. Basilikum abspülen, trocken tupfen, die Blätter von den Stängeln zupfen und in feine Streifen schneiden. Beide Zutaten mit Schafskäse gut verrühren, mit Salz und Pfeffer sowie den Kräutern der Provence würzen. Die Masse in die beiden Putenschnitzel füllen, die Schnitzel mit Holzspießchen zustecken oder zunähen.
Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen, Putenschnitzel mit Mehl bestäuben, von beiden Seiten darin 10-15 Minuten braten. Die garen Schnitzel herausnehmen und warm stellen.
Für die Sauce den Bratensatz mit Créme fraîche, Tomatenmark und Cayennepfeffer verrühren, mit Salz, Pfeffer, Kräutern der Provence und Basilikum würzen, die Schnitzel dazugeben und nochmals erhitzen.
Dazu schmecken Rosmarinkartoffeln und Pasta.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Verfasser




Kommentare

bluebandit

Man, war das lecker!!! Meine ganze Familie war begeistert. Ich habe dieses Rezept sofort gespeichert.
Vielen Dankfür das Rezept, Gruß Anka

02.04.2008 21:19
Antworten
eflip

Superlecker, alle waren total begeistert!! Das wirds jetzt öfter geben.
Dazu gab es Bratkartoffeln und Tomatensalat.
Danke für die tolle Idee!!

19.12.2008 13:22
Antworten
Mischken

super. Ein echt leckeres Rezept.
LG Mischken

31.01.2010 07:54
Antworten
aalleexx

Ich habe ein grosses Putenfilet halbiert und mit der Feta-Zucchini-Mischung gefüllt. Dann war aber noch so viel Füllung übrig, die habe ich in eine Auflaufform getan und das vorgebratene Stück Fleisch reingelegt. Das nochmal 30 Minuten bei 150 Grad fertiggegart und mit der Sauce überbacken. Das war auch besonders lecker!
Danke!!

27.12.2010 18:45
Antworten
AnnKatrin

Das war ganz lecker, allerdings hatte ich ohne Ende Füllung über, die ich dann mit in der Sauce verarbeitet habe. Dadurch ist das ganze ziemlich mächig geworden.

Ansonsten scmeckte es aber gut.

12.02.2011 12:29
Antworten
Rocky73

Hallo!

Die Putenschnitzel haben uns heute sehr gut geschmeckt.

Ich habe etwas weniger Füllung vorbereitet - die Menge laut Rezept wäre auch mir zu viel gewesen.
Da wir immer viel Sauce brauchen, habe ich sie mit etwas Gemüsebrühe verlängert und dann etwas eindicken lassen.

Dazu gab es Tagliatelle - hat super gepasst.
Danke für das Rezept - werde ich wieder mal machen.

Liebe Grüße von

Rocky73

09.06.2011 18:28
Antworten
wildebackmaus

Das war ein tolles Rezept!
allerdings hatte ich noch sehr viel von der Füllung übrig. Ich habe sie in der Pfanne (nach dem Fleisch) angebraten und mit etwas Wasser statt Crème fraîche angerührt. Statt Pute habe ich Huhn genommen.
Bei uns gab es dazu Reis und Feldsalat.

Fotos folgen.

Viele Grüße,
wildebackmaus

14.10.2012 20:59
Antworten