Zutaten

1 1/2 Tasse/n Bulgur, (fein)
1 Pck. Tomate(n), passierte
2 EL Tomatenmark
2 Stange/n Frühlingszwiebel(n)
Tomate(n)
3 große Peperoni, (2milde+1scharfe)
  Petersilie
  Salz und Pfeffer
  Gewürz(e), pul Biber (ersatzweise scharfes Paprika-Pulver)
  Zitronensaft
  Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Passierte Tomaten, Tomatenmark und ein Spritzer Zitronensaft in einem großen Topf verrühren, nach Bedarf mit Salz, Pfeffer und pul Biber würzen und aufkochen lassen. Von der Kochstelle nehmen und soviel Bulgur hineinrühren, bis es "matschig/leicht trocken" wird, Deckel drauf und ca. 15min ziehen lassen.
In der Zwischenzeit den Lauch, die Tomaten und die Peperoni klein schneiden und in eine Schüssel geben. Eine Handvoll Petersilie klein hacken und auch dazugeben. Den Bulgur hinzugeben umrühren und ein halbes bis volles ( wie man es mag) türkisches Teeglas Öl darüber gießen, nochmals umrühren und fertig!