Arroz de Tomate


Rezept speichern  Speichern

Tomatenreis

Durchschnittliche Bewertung: 3.72
 (16 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 22.08.2006



Zutaten

für
2 EL Olivenöl
1 große Zwiebel(n), fein gehackt
1 Knoblauchzehe(n), fein gehack
2 Tomate(n), abgezogen, entkernt und fein gehackt
225 g Reis, Langkornreis
2 EL Petersilie, gehackte
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Das Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch zugeben und dünsten, bis sie weich, aber noch nicht gebräunt sind. Die Tomaten hineinrühren und 5 Min. garen. Den Reis zugeben und mit dem Gemüse vermengen.
Wasser in der zweieinhalbfachen Reismenge zufügen und zum Kochen bringen. Den Reis abgedeckt bei schwacher Hitze garen, bis er weich ist und die gesamte Flüssigkeit aufgenommen hat. Petersilie sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack hineinrühren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

utekira

Hallo, sehr lecker und ich hab mich genau ans Rezept gehalten. Lg Ute

23.04.2018 07:55
Antworten
Watzfrau

Eine seeeehr leckere Beilage! Wirklich sehr gelungen. Vielen Dank für dieses Rezept!

22.04.2018 03:59
Antworten
küchen_zauber

Sehr lecker, hat super zu unserem Gyros und Paprikagemüse gepasst. Foto ist auf dem Weg. LG

08.03.2018 20:55
Antworten
Dacota2006

Hallo, sehr lecker. Bei uns kam zusätzlich etwas Tomatenmark dazu. Wir hatten panierten Schafskäse und Salat dazu. Liebe Grüße Dacota2006

11.07.2017 19:33
Antworten
Mady22

Hallo, ich habe gerade deinen arroz de tomate gemacht. Das Rezept ist super und erinnert mich an die Heimat, genau so und nicht anders soll er schmecken!!! Liebe Grüße

13.08.2016 21:04
Antworten
PettyHa

Hallo heimwerkerkönig, diesen Reis kenne ich aus Portugal! Und er schmeckt eigentlich nur dort gut - aber man kann ja nicht ständig dorthin fahren, auch wenn man's möchte... Wenn ich ihn hier mache, nehme ich meist Tomaten aus dem Garten oder im Winter aus der Büchse. Für's Rezept vielen Dank und liebe Grüße PettyHa

29.01.2008 13:43
Antworten
FotoFumA

Hab den Reis eben ausprobiert. Echt lecker! Ich hab noch ein bisschen Oregano dazugetan und vor dem Essen etwas Feta untergemischt, damit er leciht schmeilzt. Einfach köstlich! Dazu gabs Salat... Danke für das tolle Rezept.

23.05.2007 16:19
Antworten
Hulda

Einfach nur lecker und wirklich leicht zuzubereiten! Passt gut zum "Atum à portuguesa".

27.04.2007 06:44
Antworten
heimwerkerkönig

Hallo henri, freut mich dass es dir geschmeckt hat. Hier noch eine Kurzinfo: Dies ist eines der beliebtesten Rezepte unter den zahlreichen portugiesischen Reisgerichten. Da es viel von seinem Charakter den aromatischen heimischen Tomaten verdankt, sollte man Tomaten kaufen die ein intensives Aroma haben. Man serviert den Reis zu Braten oder gebratenem Fleisch, Geflügel und Fisch, Fischfrikadellen und Omeletts. LG

22.11.2006 01:22
Antworten
dirtyhenri

Hab den Arroz de Tomate probiert war einfach lecker statt Wasser hab ich Hühnerbrüche genommen und eine prise Piri Piri soll scharf werden. Einfach Super

21.11.2006 18:10
Antworten